Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Additive Fertigungsverfahren - Status Quo und Potenziale

Vortrag gehalten beim Frühlingsempfang der Handwerkskammer, HWK Schwaben, 26.03.2015, Augsburg
 
: Seidel, Christian

:
presentation urn:nbn:de:0011-n-3665898 (1.8 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 727e184c3d6d1d2c84beb3936e5f2bc9
Created on: 25.11.2015


2015, 23 Folien
German
Presentation, Electronic Publication
Fraunhofer IWU ()
additive Fertigung; 3D-Druck; Bionik

Abstract
Für die Additive Fertigung von Metallen und Kunststoffen gibt es verschiedene Methoden und Funktionsprinzipien. Die Potenziale liegen unter anderem in der Formgebungsfreiheit, der Ressourceneffizienz und der Personalisierung. In den nächsten Jahren ist mit einem weiteren Rückgang der Kosten pro hergestelltem Volumen zu rechnen. Mit Hilfe der Bionik wird die Natur als Vorbild abstrahiert und findet Einsatz bei technischen Anwendungen. Als Beispiele für Additive Fertigungsverfahren sind der funktionsintegrierter Leichtbau, Wabenstrukturen, Gitterstrukturen sowie Multimaterialbauteile zu nennen.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-366589.html