Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren zur Herstellung von Propen aus Propanol

PROCESS FOR PREPARING PROPENE FROM PROPANOL
 
: Forstner, Jochen; Unser, Steffen; Böringer, Sarah

:
Frontpage ()

DE 102014003060 A1: 20140310
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer ICT ()

Abstract
Es wird ein Verfahren zur Herstellung von Propen mittels Dehydratisierung von 1- oder 2-Propanol an heterogenen Dehydratisierungskatalysatoren vorgeschlagen, welches die folgenden Schritte umfasst: (a) Bereitstellen eines 1- oder 2-Propanol enthaltenden Eduktes und Erwärmen desselben auf wenigstens 374 DEG C sowie Beaufschlagen des Eduktes mit einem Druck von wenigstens 221 bar; (b) Überführen des Eduktes in einen mit einem heterogenen Dehydratisierungskatalysator befüllten Reaktor und Inkontaktbringen des Eduktes mit dem Katalysator unter Aufrechterhaltung einer Temperatur von wenigstens 374 DEG C sowie einem Druck von wenigstens 221 bar, so dass ein Propen enthaltendes Produkt erhalten wird; (c) Entspannen des Produktes auf höchstens 47 bar sowie Abkühlen des Produktes auf höchstens 90 DEG C stromab des Reaktors und Überführen desselben in einen Phasenseparator; und (d) Entnehmen des Propens aus der Gasphase des Phasenseparators und Entnehmen des bei der Dehydratisierungsreaktion gebildeten Wassers aus der Flüssigphase des Phasenseparators unter Aufrechterhaltung einer Temperatur von höchstens 90 DEG C sowie einem Druck von höchstens 47 bar in dem Phasenseparator.

 

A process is proposed for preparing propene by means of dehydration of 1- or 2-propanol over heterogeneous dehydration catalysts, comprising the following steps: (a) providing a reactant comprising 1- or 2-propanol and heating the latter to at least 374 DEG C and pressurizing the reactant to at least 221 bar; (b) transferring the reactant into a reactor charged with a heterogeneous dehydration catalyst and contacting the reactant with the catalyst while maintaining a temperature of at least 374 DEG C and a pressure of at least 221 bar, so as to obtain a propene-containing product; (c) decompressing the product to not more than 47 bar and cooling the product to not more than 90 DEG C downstream of the reactor and transferring the product into a phase separator; and (d) removing the propene from the gas phase from the phase separator and removing the water formed in the dehydration reaction from the liquid phase from the phase separator while maintaining a temperature of not more than 90 DEG C and a pressure of not more than 47 bar in the phase separator.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-364107.html