Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Organische und anorganische Schadstoffe

Untersuchungen in Magazinen des Niedersächsischen Landesmuseums Hannover
 
: Schieweck, A.; Hoffmann, J.; Genning, C.; Salthammer, T.

Restauro (2005), No.5, pp.354-361
ISSN: 0933-4017
German
Journal Article
Fraunhofer WKI ()

Abstract
Innenraumluftverunreinigungen in museal genutzten Einrichtungen nehmen eine besondere Stellung ein. Hier gilt es, einerseits für Besucher und Personal ein gesundes Raumklima zu gewährleisten und andererseits die Exponate vor Schäden zu schützen. Mögliche Emissionsquellen sind u.a. Bauprodukte sowie Konservierungs- und Restaurierungsmaterialien. Es wurden erstmals grundlegende, interdisziplinäre Untersuchungen von Luftschadstoffen in Magazinen des Niedersächsischen Landesmuseums Hannover durchgeführt. Das Messprogramm umfasste die Bestimmung der Innenraumluftkonzentrationen von flüchtigen organischen Verbindungen (VOCs), Formaldehyd und organischen Säuren sowie die Untersuchung von Staubproben und radioaktiven Mineralien. Parallel dazu erfolgte die Aufzeichnung der klimatischen Parameter. Die meisten in der Innenraumluft detektierten VOCs lassen Rückschlüsse auf Aufbewahrungsmaterialien und Baustoffe zu, welche für die Ausstattung der Magazine und für die Objektaufbewahrung verwendet werden. Darüber hinaus spiegeln sie die in den jeweiligen Sammlungen eingesetzten Konservierungs- und Restaurierungsmaterialien wider. Die Ergebnisse werden sowohl in Hinblick auf Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit als auch hinsichtlich eines möglichen Schädigungspotentials für Kunst- und Kulturgut bewertet.

 

Indoor pollution in cultural institutions is of particular importance. On the one hand it is essential to provide a healthy indoor climate for museum staff and visitors, on the other hand cultural assets have to be protected against deterioration. Building materials, preservatives and other products are possible sources of a number of hazardous compounds. Systematic measurements of indoor pollutants in storage rooms of the Lower Saxony State Museum Hanover have been accomplished. Concentrations of volatile organic compounds (VOCs), formaldehyde and organic acids in ambient air were determined by active sampling and chemical analysis. Semi-volatile organic compounds (SVOCs) and selected elements were examined by sampling and analyzing settled dust. The nuclear radiation of selected minerals were checked out. The climatic conditions were recorded as well. Most of the VOCs detected in the ambient air are associated with packaging and building products used for furnishing magazines and for building exhibition cases. The results have been evaluated with regard to possible adverse effects both on human health and on works of art.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-35556.html