Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren zum Bohren von metallischen Werkstoffen sowie von geschichteten metallischen Werkstoffen und solchen, die mindestens eine keramische Schicht aufweisen

Laser radiation method for production of wide aspect ratio borehole in solid and layered metal, and materials with several ceramic layers, involves radiation intensity falling with distance from axis.
 
: Schulz, W.; Willach, J.; Petereit, J.; Trippe, L.; Kreutz, E.W.

:
Frontpage ()

DE 102004014820 A: 20040324
DE 2004-102004014820 A: 20040324
WO 2005-EP3110 A: 20050323
DE 102004014820 A1: 20051013
B23K0026
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer ILT ()

Abstract
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Bohren von metallischen Werkstoffen sowie von geschichteten metallischen Werkstoffen und solchen, die mindestens eine keramische Schicht aufweisen, mittels Laserstrahlung, wobei die Intensitaet des Laserstrahls abhaengig von der geforderten geometrischen Form der Bohrung eingestellt wird, das dadurch gekennzeichnet ist, dass die raeumliche Verteilung der Intensitaet im Laserstrahl, bezogen auf den sich aendernden Boden der Bohrung, so eingestellt wird, dass die Intensitaet ueber eine genuegend grosse Strecke w0 mit dem Abstand w von der Laserstrahlachse abfaellt, dieser Abfall annaehernd monoton erfolgt und eine genuegend grosse raeumliche Aenderung ?I der Intensitaet I innerhalb der Strecke w0 eingehalten wird.

 

WO2005092560 A UPAB: 20051027 NOVELTY - The normal borehole radius (r B) is greater than the normal radius of the laser beam. The laser beam intensity (Intensitat) may be given a profile which falls in a straight line from a minimum (Imin) or a normal (I0) intensity on the axis to zero at a minimum (Wmin) or normal (W0) distance (Abstand von der Strahlachse) from the axis. USE - Production of wide aspect ratio borehole in solid and layered metal, and in materials with several ceramic layers, by application of heat using laser beam. ADVANTAGE - Borehole may be tapered, with radius being altered by varying intensity of laser beam.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-35459.html