Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Vorrichtung und Verfahren zum Bestimmen einer Tonart eines Audiosignals mit Musikinformationen

Musical key determination circuit for processing audio signal has module defining audio signal segments followed by musical key identification module and evaluation circuit.
 
: Derboven, C.; Streich, S.; Cremer, M.

:
Frontpage ()

DE 102004028720 A: 20040614
DE 2004-102004028720 A: 20040614
WO 2005-EP2304 A: 20050304
DE 102004028720 B3: 20051020
G10H0001
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer IDMT ()

Abstract
Eine Vorrichtung (100) zum Bestimmen einer Tonart (114) eines Audiosignals (108) mit Musikinformationen umfasst eine Einrichtung (102) zum Definieren eines ersten Audiosignalsegments (ASS1) und eines zweiten Audiosignalsegments (ASS2), wobei sich das erste Audiosignalsegment (ASS1) und das zweite Audiosignalsegement (ASS2) ueberlappen und unterschiedliche Zeitdauern haben. Ferner umfasst die Vorrichtung (100) zum Bestimmen eine Einrichtung (104) zum Abschaetzen einer Tonart fuer jedes Audiosignalsegment (ASS1, ASS2), um einen ersten Tonartschaetzwert fuer das erste Audiosignalsegment (ASS1) und einen zweiten Tonartschaetzwert fuer das zweite Audiosignalsegment (ASS2) zu erhalten. Ausserdem hat die Vorrichtung (100) zum Bestimmen eine Einrichtung (106) zum Auswerten der Tonartschaetzwerte (112), um auf der Basis des ersten Tonartschaetzwertes und des zweiten Tonartschaetzwertes die Tonart (114) des Audiosignals (108) zu bestimmen. Eine derartige Vorrichtung bietet den Vorteil, eine verbesserte zeitliche Aufloesung bei der Bestimmung der Tonart eines Audiosignals zu ermoeglichen.

 

DE1004028720 B UPAB: 20051114 NOVELTY - The musical key determination circuit (100) can process an incoming audio signal (108). The first circuit module (102) defines a series of audio signal segments. The first segment may last for 2 seconds and the second segment may start at the same time and lasts for 4 seconds. A third segment starts at the end of the first segment and lasts for 2 seconds. A fourth segment lasts for 4 seconds. DETAILED DESCRIPTION - The audio signal segment signal (110) from the first circuit module is fed to a musical key identification module (104). This produces a musical key identification signal (112) which is fed to an evaluation circuit (106). This produces a musical key output signal (114). USE - Determination of key of piece of incoming music. ADVANTAGE - Key of piece of music is followed over consecutive and overlapping short periods of time.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-35383.html