Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Innerbetriebliche Wertstoffrückgewinnung in der Galvanik

 
: Böhm, Eberhard; Bischof, Johannes
: Umweltbundesamt -UBA-, Berlin

Berlin: Umweltbundesamt, 1986, 182 pp.
Texte - Umweltbundesamt, 30/86
ISSN: 0722-186X
German
Report
Fraunhofer ISI ()
Abwasserbelastung; Galvanik; Recycling; Wertstoffrückgewinnung; Mischphase; Elektrolyse; Kleinbetrieb; Umkehrosmose; Abfallverwertung; Schmutz; Stoffrückführung; Galvanische Abscheidung; Werkstoffrückgewinnung; Galvanische Abtrennung; Recycling-Technik; Galvanisches Bad; Lösung; Ionenaustauscher; Elektrolyt; Galvanik; Mittelbetrieb; Galvanisieren; Zinc coatings; Electrodialysis; Electrolysis; Sewage treatment; Foreign technology; Materials recovery; Metal finishing; Cost estimates; Reverse osmosis; Filtration; Waste recycling; Materials recovery; Zinc coatings; Cost estimates; Metal finishing; Electrodialysis; Filtration; Electrolysis; Sewage treatment; Foreign technology; Reverse osmosis

Abstract
Mehrere Recyclingverfahren sind geeignet, die Abwasserbelastung und die Abfälle in der galvanischen Industrie zu verringern. Dazu gehören Ultrafiltration, Umkehrosmose und Elektrolyse. Es lassen sich sowohl die Inhaltstoffe der Bäder zurückgewinnen als auch die metallabscheidenden Elektrolyte. Die Möglichkeiten der Rückgewinnung werden allerdings in der Klein- und Mittelindustrie verhältnismäßig wenig genutzt. Mehrere Recyclingverfahren sind geeignet, die Abwasserbelastung und die Abfälle in der galvanischen Industrie zu verringern. Dazu gehören Ultrafiltration, Umkehrosmose und Elektrolyse. Es lassen sich sowohl die Inhaltstoffe der Bäder zurückgewinnen als auch die metallabscheidenden Elektrolyte. Die Möglichkeiten der Rückgewinnung werden allerdings in der Klein- und Mittelindustrie verhältnismäßig wenig genutzt.

Für eine Stoffrückführung kommen sowohl Bäder zur Vor- und Nachbehandlung in Betracht als auch die metallabscheidenden Elektrolyte. So wäre eine Werkstoffrückführung möglich von verschleppten Prozesslösungen in Konzentrationen, die keine Verdünnung des Behandlungsbades verursachen. Aus konzentrierten Lösungen könnten bestimmte Inhaltsstoffe abgetrennt werden. Durch die Abtrennung unerwünschter Stoffe könnte die Standzeit der Behandlungsbäder verlängert werden. Es wird eine Übersicht über die für diese Arbeitsgänge verfügbaren Verfahren gegeben mit den technischen Daten und den Einsatzmöglichkeiten. In kleineren und mittleren Betrieben wird Wertstoffrückgewinnnung deutlich weniger betrieben als in grösseren Betrieben. Um den Umfang der Anwendung von Rückgewinnungsverfahren und den Informationsstand der Betriebe und der spezifischen Probleme der kleineren galvanischen Betriebe erfassen zu können, wurden Betriebsbefragungen durchgeführt. Die Ergebnisse werden wiedergegeben. Die spezifischen Hindernisse der kleineren Betriebe beim Einsatz der Rückgewinnungsverfahren werden aufgezeigt.

 

In galvanizing surface treatment, dirt, oil, grease, corrosion products and residues of mechanical machining are usually removed in suitable baths in different pretreatment stages. The recovery of the contents of these (concentrates containing oil, chemicals in the baths, organic solvents, metals and acids) can be done by physical and/or electrochemical processes. Ultra-filtration, ion exchangers, evaporators, reverse osmosis, electrodialysis, electrolysis or extraction are possible recovery methods within the firm. Because of the relatively high metal content, external reprocessing of galvanising slurries is already used. The aim of processing in galvanizing firms must be to produce monometal slurries and to collect concentrates separately or to produce slurries free of chromium. These ideas permit economic processing.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-349326.html