Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Integrierte Härterei - Laserstrahlhärten im Großwerkzeugbau

 
: Bonß, S.; Hannweber, J.; Karsunke, U.; Seifert, M.; Brenner, B.; Beyer, E.

Wielage, B. ; TU Chemnitz, Lehrstuhl für Verbundwerkstoffe:
6. Industriefachtagung "Oberflächen- und Wärmebehandlungstechnik" und 8. Werkstofftechnischen Kolloquium 2005. Tagungsband : 29. und 30. September 2005
Chemnitz: TU Chemnitz, 2005 (Schriftenreihe Werkstoffe und Werkstofftechnische Anwendungen 22)
ISBN: 3-00-016841-9
pp.107-116
Industriefachtagung Oberflächen- und Wärmebehandlungstechnik (OWT) <6, 2005, Chemnitz>
Werkstofftechnisches Kolloquium <8, 2005, Chemnitz>
German
Conference Paper
Fraunhofer IWS ()

Abstract
Die Herstellung von Großwerkzeugen und Vorrichtungen für den Karosseriebau der Automobilindustrie ist ein Beispiel, bei dem der Bedarf von flexibel einsetzbaren, automatisierbaren, verzugsarmen und in die spanende Bearbeitung integrierbaren Randschichthärteverfahren besonders deutlich wird. Ziel ist es hier, die Herstellungskosten der Werkzeuge zu senken und gleichzeitig deren Standzeit zu erhöhen. Die Anforderungen an die Werkzeugoberflächen, an die Funktionsflächen der Rohbauvorrichtungen und die Materialien haben sich auf Grund schmaler Blechhaltungen mit hohen Flächenpressungen, den Einsatz höherfester Bleche, diverser Blechbeschichtungen mit verändertem Reibverhalten, höherer Anforderungen an die Außenhautqualität und hohen Stückzahlen erheblich erhöht. Auf Basis des Laserstrahlhärtens ist im Rahmen eines vom BMBF geförderten Projektes ein Technologiemodul >>Integrierte Härterei<< entwickelt worden. Dieses kann in kartesichen oder roboterbasierten Maschinensystemen eingesetzt werden. Ein Hauptziel des Projektes war es, den Prozess des Laserstrahlhärten auch für den qualifizierten Facharbeiter einfach anwendbar zu machen.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-34539.html