Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Zirkulationssystem sowie Verfahren zur Vitalversorgung von Zellkulturen in einem mikrofluidischen Netzwerk

CIRCULATION SYSTEM AND METHOD FOR VITAL SUPPLY OF CELL CULTURES IN A MICROFLUIDIC NETWORK
 
: Busek, Mathias; Sonntag, Frank; Klotzbach, Udo

:
Frontpage ()

DE 102013011768 A1: 20130710
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer IWS ()

Abstract
Die Erfindung betrifft ein Zirkulationssystem sowie ein Verfahren zur Vitalversorgung von Zellkulturen in einem mikrofluidischen Netzwerk, das mit mehreren Zellkultur-Kompartimenten (1), die jeweils mindestens einen Eingang (1.1) und mindestens einen Ausgang (1.2) aufweisen, gebildet ist. Die Zellkultur-Kompartimente (1) sind über eine erste Mikrokanalstruktur (3), die zumindest eine Verzweigung erster Ordnung (3.1) aufweist, mit mindestens einem Nährlösung enthaltenden Reservoir (2) verbunden. Es ist ferner eine Fördereinrichtung (4) vorhanden, mit der die Nährlösung aus dem Reservoir (2) über die Mikrokanalstruktur (3) in die Zellkultur-Kompartimente (1) förderbar ist.; Erfindungsgemäss ist in jedem Arm der Verzeigung erster Ordnung (3.1) und/oder im Verlauf jedes unmittelbar in einen Eingang (1.1) eines Zellkultur-Kompartiments (1) mündenden Mikrokanals der Mikrokanalstruktur (3), eine Einrichtung zur Volumenstromregelung (5) angeordnet, mit der ein Volumenstrom der Nährlösung regelbar ist.

 

Source: WO15003997A1 [EN] The invention relates to a circulation system and a method for vital supply of cell cultures in a microfluidic network which is formed with several cell culture compartments (1), each having at least one input (1.1) and at least one output (1.2). The cell culture compartments (1) are connected to at least one reservoir (2) containing nutrient solution, the connection being effected via a first microchannel structure (3), which has at least one first-order branch (3.1). A delivery device (4) is also present, with which the nutrient solution can be delivered from the reservoir (2) to the cell culture compartments (1) via the microchannel structure (3). According to the invention, a volumetric flow regulator (5), with which a volumetric flow of the nutrient solution can be regulated, is arranged in each arm of the first-order branch (3.1) and/or in the course of each microchannel opening directly into an input (1.1) of a cell culture compartment (1).

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-337432.html