Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Vorrichtung mit einer Differenzverstärkerschaltung und einer Extraktionsschaltung

DEVICE WITH A DIFFERENTIAL AMPLIFIER CIRCUIT AND AN EXTRACTION CIRCUIT
 
: Sundermeyer, Jan; Weber, Norbert

:
Frontpage ()

DE 102013209224 A1: 20130517
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer IIS ()

Abstract
Eine Vorrichtung mit zwei Leitungspaaren (16a; 16b), die einen ersten und einen zweiten Kanal umfassen, umfasst ferner einen Phantomkanal, der ausgebildet ist, einen dritten Kanal bereitzustellen, ohne dass Leitungen physikalisch installiert werden. Basierend auf einem differentiellen Signal werden an einem ersten Ausgang einer Differenzverstärkerschaltung ein erster Gleichtaktsignalpegel (33a) und an einem zweiten Ausgang ein zweiter Gleichtaktsignalpegel (33b) erzeugt und der erste Gleichtaktsignalpegel (33a) an die Leitungen des ersten Leitungspaares (16a) angelegt und der zweite Gleichtaktsignalpegel an die Leitungen des zweiten Leitungspaares (16b) angelegt. Eine Extraktionsschaltung (39) ist ausgebildet, Gleichtaktanteile auf den Leitungen des ersten Leitungspaares (16a) und den Leitungen des zweiten Leitungspaares (16b) zu extrahieren.

 

WO14184262A1 [EN] The invention relates to a device with two line pairs (16a; 16b) which comprise a first and a second channel. The device further comprises a phantom channel which is designed to provide a third channel without having to physically install lines. A first common-mode signal level (33a) is generated at a first output of a differential amplifier circuit, and a second common-mode signal level (33b) is generated at a second output on the basis of a differential signal. The first common-mode signal level (33a) is applied to the lines of the first line pair (16a), and the second common-mode signal level is applied to the lines of the second line pair (16b). An extraction circuit (39) is designed to extract common-mode components on the lines of the first line pair (16a) and the lines of the second line pair (16b).

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-337371.html