Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren zur Abtrennung fluorierter organischer Verbindungen aus kontaminierten Fluiden und hierfür verwendetes Adsorbens-Kit

METHOD FOR REMOVING FLUORINATED ORGANIC COMPOUNDS FROM CONTAMINATED FLUIDS, AND ADSORBENT COMPONENT AND ADSORBENT KIT USED THEREFOR
 
: Bruzzano, Stefano; Cornelsen, Martin

:
Frontpage ()

DE 102013206066 A1: 20130405
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer UMSICHT Oberhausen ()

Abstract
Die Anmeldung betrifft ein Verfahren zur Abtrennung fluorierter organischer Verbindungen aus kontaminierten Fluiden mittels eines Kits, das eine erste und eine zweite Adsorbenskomponente umfasst. Hierbei werden zunächst die erste und die zweite Adsorbenskomponente bereitgestellt. Die zweite Adsorbenskomponente ist ein festes Adsorbens; die erste Adsorbenskomponente ist eine chemische Verbindung, die eine lipophile Gruppe und eine hydrophile Gruppe enthält, oder eine derartige Verbindung in gelöster Form enthält, wobei die hydrophile Gruppe zumindest eine kationische Gruppe enthält und wobei die lipophile Gruppe ausgewählt ist aus Alkylgruppen, die zumindest eine Octyleneinheit umfassen, aus Aryl-Gruppen und aus Aralkyl-Gruppen.; Nachfolgend erfolgt die Kontaktierung des kontaminierten Fluids mit der ersten Adsorbenskomponente und die Kontakierung des Fluids mit der zweiten Adsorbenskomponente. Schliesslich erfolgt die Abtrennung der Adsorbenskomponenten mit den adsorbierten fluorierten organischen Verbindungen vom Fluid. Die Anmeldung betrifft auch das für dieses Verfahren erforderliche Kit.

 

The invention relates to a method for removing fluorinated organic compounds from contaminated fluids by means of a kit that comprises a first and a second adsorbent component, or only by means of the first adsorbent component alone. First, the first and optionally the second adsorbent component are provided. The second adsorbent component is a solid adsorbent; the first adsorbent component is a chemical compound that contains a lipophilic group and a hydrophilic group, or contains such a compound in dissolved form, wherein the hydrophilic group contains at least one cationic group and wherein the lipophilic group is selected from alkyl groups that comprise at least one octylene unit, from aryl groups, and from aralkyl groups. Thereafter, the contaminated fluid is brought in contact with the first adsorbent component, and optionally the fluid is also brought in contact with the second adsorbent component. Finally, the adsorbent component(s) are removed from the fluid together with the adsorbed fluorinated organic compounds. The invention further relates to the kit required for said method.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-337324.html