Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Schalldämmung von Labyrinth-Systemen in Wandbauteilen

 
: Leistner, P.

Fastl, H.:
Fortschritte der Akustik - DAGA 2005. Band 2 : 31. Deutsche Jahrestagung für Akustik, 14. - 17. März 2005 in München
Oldenburg: DEGA, 2005
ISBN: 3-9808659-1-6
pp.621-622
Deutsche Jahrestagung für Akustik (DAGA) <31, 2005, München>
German
Conference Paper
Fraunhofer IBP ()

Abstract
Zur Be- und Entlüftung enthalten Gebäude- und Gehäusewände bzw. Wandbauteile Öffnungen. In einigen Fällen erfordert die Frischluftzufuhr oder Wärmeabfuhr eine Konditionierung der Luft und für ausreichende Transportraten zusätzlich Ventilatoren. Bei Schallschutzforderungen reduzieren die Öffnungen die schalldämmende Wirkung der Wandbauteile erheblich. Nicht nur um die direkte akustische Durchstrahlung zu verhindern und gleichzeitig Raum für eine Bedämpfung des Schalldurchgangs zu schaffen, werden die Öffnungen mit Labyrinth-Systemen in Gestalt von aufeinander folgenden Umlenkungen, Querschnittsänderungen usw. verbunden. Die dadurch erreichte Labyrinth-Strecke ist meist deutlich größer als die eigentliche Wanddicke. Da auch aerodynamische Ansprüche zu erfüllen sind und verborgene Hohlräume in Wandbauteilen ideale Schmutz- und Staubfänger darstellen, müssen diese Aspekte gemeinsam mit der akustischen Optimierung behandelt werden. Unter Einbeziehung zahlreicher experimenteller Daten werden akustische Berechnungsmöglichkeiten für Labyrinth-Systeme und deren Verknüpfung mit dem jeweiligen Wandbauteil vorgestellt. Diese münden in Verbesserungsmöglichkeiten, abhängig von der baulichen Situation und Aufgabe.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-33044.html