Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Qualität im Fokus. CD-ROM

Vortragsunterlagen. 25 Jahre Industrielle Bildverarbeitung am Fraunhofer IPA. Kolloquium 7./8. Juli 2005
 
: Schraft, R.D.; Modrich, K.-U.
: Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart

Stuttgart, 2005
Kolloquium "25 Jahre Industrielle Bildverarbeitung am Fraunhofer IPA" <2005, Stuttgart>
German
Conference Proceedings
Fraunhofer IPA ()
Industrielle Bildverarbeitung; Multisensor; Dreidimensionale Messtechnik; Meßtechnik

Abstract
Vorwort
Im Jahr 1980 griffen Wissenschaftler am Fraunhofer IPA das Thema "Bildverarbeitung" als viel versprechende Perspektive für neue Entwicklungen im Arbeitsgebiet "Qualitätsmesstechnik" auf. Nach einem stetigen Anwachsen der Aktivitäten in diesem Bereich erfolgte zum Ende des Jahrzehnts eine Fokussierung mit der überschrift "industrielle Bildverarbeitung", unter der das berührungslose Erfassen, visuelle Darstellen und automatische Auswerten unter industriellen Umgebungsbedingungen subsummiert wurde. In diese Zeit fällt auch die Buchveröffentlichung "Industrielle Bildverarbeitung" von Rolf-Jürgen Ahlers und Hans-Jürgen Warnecke, in der die erzielten FuE-Ergebnisse sowie die ersten Anwendungserfolge dargestellt sind. Spätestens zu diesem Zeitpunkt erkannte man, dass die Industrielle Bildverarbeitung als zukunftsweisendes Instrument einer automatisierten Produktion und Schrittmacher der Qualitätskontrolle, Qualitätssicherung und Qualitätsplanung zu erheblichen Einsparungen führt. Diese Trendeinschätzung hat sich zwischenzeitlich bewahrheitet, denn die heute geforderte Präzision und Geschwindigkeit moderner Produktionsanlagen sind nur zum Teil das Ergebnis mechanischer oder mechatronischer Fertigungstechniken. Ohne den massiven Einsatz von Sichtprüfsystemen wäre die beeindruckende Steigerung von Produktivität und Qualität nicht denkbar. Die erstaunlich schnelle Entwicklung der Bildverarbeitung sowie unsere 25jährigen Aktivitäten auf diesem FuE-Gebiet nehmen wir zum Anlass, in einem zweitägigen Kolloquium sowohl Fazit zu ziehen als auch neue, sich bereits am Horizont abzeichnende Entwicklungspfade aufzuzeigen.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-32806.html