Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Sichtbarkeit von Dellen und Beulen auf spiegelnden Oberflächen

 
: Ziebarth, M.; Heizmann, Michael; Beyerer, Jürgen

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-3239033 (597 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: dd87ca9925ddb7437f51f260600f8ab2
Created on: 7.5.2015


Puente Leon, Fernando (Ed.); Heizmann, Michael (Ed.):
Forum Bildverarbeitung 2014 : 27.-28. November 2014 in Regensburg
Karlsruhe: KIT Scientific Publishing, 2014
ISBN: 978-3-7315-0284-5
DOI: 10.5445/KSP/1000043608
pp.153-165
Forum Bildverarbeitung <2014, Regensburg>
German
Conference Paper, Electronic Publication
Fraunhofer IOSB ()

Abstract
Während sich Fehler auf matten Oberflächen anhand ihrer Ausdehnungen bewerten lassen, ist bei spiegelnden Oberflächen die Auswirkung eines Defekts auf die spiegelnde Abbildung maßgebend. In diesem Beitrag wird ein Zusammenhang zwischen der Sichtbarkeit eines Defekts für den Menschen und dessen Tiefe, Ausdehnung und Krümmung so- wie der Reflektanz der Oberfläche hergestellt. Dazu wird eine Studie vorgestellt, bei der die Studienteilnehmer Defekte auf speziell praparierten Blechteilen in einer vorgegebenen Zeit erkennen und subjektiv nach ihrer Auffälligkeit bewerten sollten. Für die Schätzung der Detektionswahrscheinlichkeiten wurde das aus der probabilistischen Testtheorie bekannte Rasch-Modell verwendet. In der Studie wurden Bleche mit unterschiedlichen Glanzgraden untersucht und Defekte unterschiedlicher Größe und Ausprägung auf den Blechen zufällig verteilt. Zum Abgleich der Detektionsergebnisse der Testpersonen mit den deflektometrisch erfassten Eigenschaften der Defekte wird die psychometrische Funktion verwendet. Es wird gezeigt, dass sich die subjektiven Bewertungen der Studienteilnehmer mithilfe von Stevens Potenzgesetz ableiten lassen.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-323903.html