Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verteilnetzplanung mit dezentralen Blindleistungsregeln und rONT

 
: Dallmer-Zerbe, K.; Wille-Haussmann, B.

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-3199572 (606 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: c50ddca368cfa7ae3f4da50a2006cd46
Created on: 16.1.2015


Strauß, P. ; Ostbayerisches Technologie-Transfer-Institut e.V. -OTTI-, Bereich Erneuerbare Energien:
OTTI-Konferenz Zukünftige Stromnetze für Erneuerbare Energien 2014 : Hilton-Hotel Berlin, 29./30. Januar 2014
Regensburg: OTTI, 2014
ISBN: 978-3-943891-34-8
6 pp.
Konferenz Zukünftige Stromnetze für Erneuerbare Energien <2014, Berlin>
German
Conference Paper, Electronic Publication
Fraunhofer ISE ()
Elektrische Energiesysteme; Systemintegration und Netze - Strom; Wärme; Gas; Elektrische Verteilnetze und Betriebsmittel; rONT; Blindleistung

Abstract
Die massive Integration von neuen, dezentralen, fluktuierenden Erzeugern im Verteilnetz führt insbesondere im Niederspannungsnetz zu Spannungsproblemen, da dort die meisten Erzeuger angeschlossen sind. Momentan werden regelbare Ortsnetztransformatoren (rONT) und spannungsabhängige Blindleistungsbereitstellung als vielversprechende Lösungen gesehen Netzausbau zu vermeiden. Diese Veröffentlichung evaluiert jede dieser Lösungen getrennt und als Kombination auf Basis eines ländlichen Verteilnetzes. Unterschiedliche Messpunkte des rONT werden bewertet, die die Spannung direkt am Transformator, in der Mitte und am Ende des Stranges messen. Der Einfluss auf die Knotenspannungen und Leitungsauslastungen wird unter Anwendung des probabilistischen Lastflusses berechnet.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-319957.html