Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Symposium "Angewandte Elektrochemie in der Materialforschung" 2014. Elektrochemische Methoden in der Batterieforschung. Gut gemacht. Aber richtig interpretiert?

4. und 5. Dezember 2014 im Fraunhofer IKTS in Dresden.Tagungsband
 
: Michaelis, Alexander; Schneider, Michael
: Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme -IKTS-, Dresden

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-3180289 (11 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 5a72ea0f368840c09bb4eeef616f3aa1
Created on: 18.12.2014

:

Stuttgart: Fraunhofer Verlag, 2014, 127 pp.
Schriftenreihe Angewandte Elektrochemie in der Werkstoffwissenschaft, 4
Symposium "Angewandte Elektrochemie in der Materialforschung" <4, 2014, Dresden>
ISBN: 3-8396-0822-8
ISBN: 978-3-8396-0822-7
German
Conference Proceedings, Electronic Publication
Fraunhofer IKTS ()
Werkstoffwissenschaftler; Produktionstechniker; Elektrochemiker; Lohnfertiger; Maschinenbauer; Automobilzulieferer; Luft- und Raumfahrttechniker

Abstract
Die Schwerpunkte des Symposiums behandelten: - Grundlagen zu elektrochemischen Speichern - Beiträge zu nichtelektrochemischen Untersuchungsmethoden - In-situ- und In-operando-Messmethoden - Chancen und Grenzen elektrochemischer Messverfahren Auf dem Symposium gab es einen Austausch von Grundlagenforschern und anwendungsorientierten Wissenschaftlern, Ingenieuren und Herstellern elektrochemischer Messtechnik. Die Untersuchungen zu den grundlegenden Mechanismen elektrochemischer Energiespeicherung wurden in den Vorträgen in großer Vielfalt abgebildet. Intensiv wurden Fragen der messtechnischen Limitierung diskutiert und neuartige Untersuchungsansätze vorgestellt. Es lässt sich feststellen, dass das neben erheblichen Fortschritten auch weiterhin offene Fragen zu beantworten sind, damit sich die elektrochemischen Speicher als ein echter Beitrag zur Energiewende durchsetzen.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-318028.html