Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Robotik - Ein Evolutionssprung in der operativen Medizin?

 
: Federspil, P.A.; Stallkamp, J.; Plinkert, P.K.

Deutsches Ärzteblatt. A 98 (2001), No.44, pp.A2879-A2884
ISSN: 0012-1207
German
Journal Article
Fraunhofer IPA ()
robot; surgery; chirurgische Therapie

Abstract
Roboter haben die industriellen Produktionsmethoden revolutioniert. Sie haben jedoch auch in der operativen Medizin Einzug gehalten. Manipulatoren werden beispielsweise in den laparoskopischen Chirurgie und in der Herz-Thorax-Chirurgie eingesetzt. Aufgrund ihrer Präzision, fehlenden Ermüdung und Schnelligkeit, werden Roboter in der Orthopädie und Unfallchirurgie bereits verwendet. Sie besitzen jedoch auch ein großes Anwendungspotenzial in anderen operativen Fachdisziplinen, wie beispielsweise der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. Bei entsprechender Einbindung in die Routine wird die Robotik einen Evolutionssprung in der operativen Medizin bedeuten.

 

Robots have led to a revolution in industrial production methods. They also entered many aspects of operative medicine. Manipulators are used in laparoscopic and cardiothoracic surgery. Due to their precision, tirelessness and rapidity, robots are used on orthopaedic and trauma surgery. However, they have a great potential for applications in other operative specialities, such as ear, nose and throat surgery as well as head and neck surgery. When robotic systems are further developed and integrated routinely into surgery, they will represent a step forward in the evolution of operative medicine.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-31444.html