Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Vergleich der Messunsicherheit von statischen und dynamischen Geruchsbewertungsverfahren

 
: Mayer, F.; Mair, S.; Breuer, K.

Univ. Kassel, Institut für Werkstofftechnik, Kunststoff- und Recyclingtechnik:
7th Workshop " Odour and emissions of plastic materials" 2005 : Kassel / Germany; April 4-5, 2005
Kassel, 2005
pp.12/1-12/9
Workshop " Odour and Emissions of Plastic Materials" <7, 2005, Kassel>
German
Conference Paper
Fraunhofer IBP ()

Abstract
Am Fraunhofer-lnstitut für Bauphysik wurden am Beispiel einer Kunststofffolie sog. statische und dynamische Verfahren zur Geruchsbewertung verglichen. Die Darbietung von Geruchsproben nach dem statischen Prinzip erfolgte nach der VDA Norm 270 (Bestimmung des Geruchsverhaltens von Werkstoffen der Kraftfahrzeug-lnnenausstattung). Eine dynamische Darbietung (kontinuierlicher Probenluftstrom) wurde nach dem sog. Prüfkammerverfahren auf der Basis der Norm DIN EN 13419, Blatt 1 (Bestimmung der Emission von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC), Emissionsprüfkammerverfahren) in Glas- bzw. Edelstahlprüfkammern durchgeführt. Die einzelnen Geruchsbewertungen erfolgten vergleichend zwischen beiden Verfahrensprinzipien mit Probandenkollektiven. Die durchgeführten Messreihen belegen signifikante und durch die Methodik selbst begründete Unterschiede in der Messunsicherheit, wobei dynamische Verfahren grundsätzlich mit deutlich geringerer Messunsicherheit arbeiten. Der Einfluss der Probandenanzahl auf die Messunsicherheit wurde ebenfalls untersucht.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-31429.html