Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Exzellenz durch Vernetzung. Zwischenbilanz eines Arbeitsjahres

Impulskreis Potenzialausschöpfung im Forschungssystem in der Initiative "Partner für Innovation"
 
: Bittins, U.; Gaul, J.-P.; Kaesler, D.; Köster, B.; Lieckweg, T.; Lippert, B.M.; Maurer, B.; Neji, H.; Radzinski, D.; Scharlowsky, V.; Schraudner, M.; Stäudner, F.; Waschke, T.
: Lieckweg, T.
: Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation -IAO-, Stuttgart

Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2005, 32 pp.
Ideen erfolgreich machen - Partner für Innovation, 4
ISBN: 3-8167-6782-6
ISBN: 978-3-8167-6782-4
German
Book
Fraunhofer IAO ()
Bildungspolitik; Forschungspolitik; Vernetzung; Transfer; wissenschaftlicher Nachwuchs; Rahmenbedingung

Abstract
Deutschland ist auf dem Weg zur Informations- und Wissensgesellschaft. Aus diesem Grund sind Investitionen in Bildung und Forschung heute wichtiger denn je. Im internationalen Innovationswettbewerb sind gut ausgebildete Menschen das Rückgrat einer modernen Industrienation und Forschung ist der Lebensnerv einer wettbewerbsfähigen Ökonomie. Den Forschungsstandort Deutschland auszubauen, heißt in erster Linie Netzwerke, Cluster und Forschungsverbünde zu etablieren um den Wissenstransfer zu optimieren. Dabei müssen wir stärker auf Interdisziplinarität in den - und Austausch zwischen den Sphären Wirtschaft, Wissenschaft und Politik setzen. Zugleich müssen junge Wissenschaftler besser gefördert werden, denn der internationale Wettbewerb um die besten Köpfe verschärft sich immer weiter. Hier setzt die Arbeit des Impulskreises "Potenzialausschöpfung im Forschungssystem" an, der in Form von Pionieraktivitäten konkrete Ideen und Konzepte entwickelt und umsetzt, die eine verstärkte Kooperation zwischen verschiedenen Forschungsträgern fördern und die Karrierebedingungen für den wissenschaftlichen Nachwuchs verbessern.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-31219.html