Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Wellenlaengen-erhaltender optischer Signalregenerator

Wavelength maintaining optical signal regenerator e.g. for optical signals, has optical clock regeneration stage, which generates synchronized, stable optical reset clock pulses for data signal.
 
: Bornholt, C.; Sartorius, B.; Slovak, J.

:
Frontpage ()

DE 2003-10344319 A: 20030919
DE 2003-10344319 A: 20030919
WO 2004-DE2003 A: 20040909
DE 10344319 A1: 20050428
H04B0010
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer HHI ()

Abstract
Aufgabe der Erfindung ist es, einen wellenlaengen-erhaltenden rein optischen Signalregenerator anzugeben, in den degradierte optische Signale hoher Datenrate eingestrahlt und diese ohne opto-elektronische Wandlung und ohne Wellenlaengen-Konversion bei geringem Leistungsbedarf unter Nutzung kompakter nichtlinearer Halbleiterkomponenten regeneriert werden. Diese Aufgabe wird erfindungsgemaess durch einen Signalregenerator geloest, aufweisend eine optische Taktregenerationsstufe (2), die zum Datensignal (1) synchronisierte, in Amplitude, Zeittakt und Zeitlage stabile optische Reset-Taktpulse erzeugt, und eine nichtlineare Halbleiterkomponente (5, 9) sowie Mittel zum Einstrahlen eines Teils eines degradierten Datensignals (1) in die optische Taktregenerationsstufe (2) und Mittel zum Einstrahlen der in der Taktregenerationsstufe (2) erzeugten optischen Taktpulse in die nichtlineare Halbleiterkomponente (5, 9), wobei die Taktregenerationsstufe (2) derart ausgebildet ist, dass die gewonnenen optischen Taktpulse eine eine optische Ansteuerung der Halbleiterkomponente (5, 9) gewaehrleistende Wellenlaenge und eine die Halbleiterkomponente (5, 9) so sicher in den Zustand der Transparenz schaltende Leistung aufweist, dass ein getaktetes "optisches Reset" auf den Tansparenz-Zustand hin erreicht wird, Mittel zum Einstrahlen des anderen Teils des degradierten Datensignals (1) in die Halbleiterkomponente (5, 9) mit einer solchen Leistung, bei der die Halbleiterkomponente (5, 9) ihre ...

 

WO2005029734 A UPAB: 20050512 NOVELTY - The regenerator has an optical clock regeneration stage (2), which generates synchronized, stable optical reset clock pulses for a data signal (1). The semiconductor component is non-linear with reference to the transmission characteristics for the data signal (5, 9). A part of a degraded data signal is transmitted to the clock regeneration stage and the generated clock pulse is transmitted to the semiconductor component. The clock regeneration stage is configured in such a way that a timed optical reset to achieve transparency occurs. DETAILED DESCRIPTION - A time-slice control unit (3), is connected upstream of the semiconductor component and defines a sequence of data bits in the time gap between two respective clock pulses. The other part of the degraded data signal is transmitted to the semiconductor component at a power, at which the semiconductor component, relaxing from the condition of transparency, exhibits a non-linear transmission characteristic for the data signal. A blocking unit is connected downstream of the semiconductor component and removes the reset clock pulses from the data signal path. USE - For optical signals ADVANTAGE - Degraded optical signals with high data rate are transmitted and regenerated without optoelectronic or wavelength conversion using compact, non-linear semiconductor components with low power consumption.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-31039.html