Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Einrichtung zum Transport von Werkstuecken

Workpiece transport device for press using carrier beams extending in transport direction each supported at either end via lever mechanism coupled to linear drive unit.
 
: Luetz, N.; Neugebauer, R.; Blau, P.

:
Frontpage ()

DE 2003-10348643 A: 20031015
DE 2003-10348643 A: 20031015
DE 10348643 B3: 20050519
B21D0043
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer IWU ()

Abstract
Die Erfindung betrifft eine Einrichtung zum Transport von Werkstuecken durch eine Folge von Bearbeitungsstationen in Grossteilstufenpressen, Transferpressen oder dergleichen Pressenanlagen, die den geforderten Bewegungs- und Leistungsparametern und den statischen und dynamischen Belastungen gerecht wird und deren modulare Gestaltung quasi unabhaengig von den Pressenkonfigurationen ist und sich nicht auf die Platzverhaeltnisse im Werkzeugraum auswirkt, wobei die zu beschleunigenden und abzubremsenden Teile auch eine geringe Masse aufweisen sollen. Diese Aufgabe wird erfindungsgemaess durch eine Transporteinrichtung von Werkstuecken geloest, bei der jede Antriebseinheit seitlich im quer zur Transportrichtung befindlichen Torbereich ein Hebelgetriebe fuer die Hub- und/oder Schliessbewegung sowie ausserhalb des quer zur Transportrichtung befindlichen Torbereiches einen vertikal am Pressengestell angeordneten Linearantrieb aufweist und das tragbalkenseitigen Ende jedes Hebelgetriebes mit dem jeweils korrespondierenden Tragbalken in der Transportbewegungsrichtung fest verbunden ist.

 

DE 10348643 B UPAB: 20050608 NOVELTY - The workpiece transport device (1) has parallel carrier beams extending in the transport direction, operated by associated drive units for execution of a transport movement, each fitted with grippers or retaining elements for transport carriages for the workpieces. The carrier beams have a lever mechanism at either end, operated via linear drive units on either side of the transport path, moved vertically relative to the press frame (32). USE - The device is used for transport of workpieces in a press, e.g. a transfer press. ADVANTAGE - Positioning of linear drives on outside of transport path allows integration of transport device within existing press.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-31015.html