Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Ressourceneffiziente Gestaltung des elektrochemischen Präzisionsabtragens

Resource-efficient configuration of precise electrochemical ablation processes
 
: Schubert, Andreas; Meichsner, Gunnar; Boenig, Lothar; Hackert-Oschätzchen, Matthias; Krönert, Maik

Galvanotechnik 105 (2014), No.4, pp.703-709
ISSN: 0016-4232
German
Journal Article
Fraunhofer IWU ()
elektrochemisches Präzisionsabtragen; ECM

Abstract
Die Auslegung der Elektrodengestaltung und der Prozessführung hinsichtlich der präzisen Abbildung von geometrischen Formen auf Werkstücken erfolgt bei allen Anwendern des elektrochemischen Abtragens (ECM) bisher ausschließlich in Form von empirischen Bemusterungen. Diese Bemusterungen sind hochgradig ineffizient, da in der Regel eine Vielzahl von nicht verwertbaren Ausschussteilen produziert wird.
Am Ende der empirischen Bemusterung wird ein Parametersatz bestimmt, welcher für die nachfolgende Herstellung des Werkstücks genutzt wird. Durch diese Herangehensweise wird die mögliche Effizienz des Verfahrens nicht berücksichtigt, da der spezifische Materialabtrag nicht ausreichend betrachtet und bei der Auswahl der Prozessparameter nicht herangezogen wird.
In der vorliegenden Studie wird daher eine Vorrichtung vorgestellt, mit der die Auflösungscharakteristiken von unterschiedlichen Werkstoffen unter realen Prozessbedingungen des ECM ermittelbar sind. Anhand der Auflösungscharakteristik soll eine effiziente Auslegung des EC-Prozesses, bezogen auf die jeweilige Fertigungsaufgabe, erfolgen.

 

Up to now, all users of electrochemical ablation (BCM) have configured electrodes and process flows in regard to a precise mapping of geometrical forms on the workpiece by way of empirical samplings. Yet such samplings are highly inefficient, since they produce a multi-tude of unusable rejects. At the end of an empirical sampling a set ofparameters is laid down, to be applied in the subsequent machining of the workpiece. However, this method does not take into account the achievable efficiency of the procedure because it does not properly consider the specific material removal process and does not apply it to the process parameter selection. In this study we introduce an analysis system that enables the determination of the resolution characteristics of various materials under realistic BCM process conditions. Based on the resolution characteristic an efficient EC process design shall be derived for any prevailing manufacturing task.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-305644.html