Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Cyber Physical Production Control

 
: Schuh, G.; Stich, V.; Nyhuis, P.; Franzkoch, B.; Hempel, T.; Hering, N.; Ortlinghaus, P.; Potente, T.; Schiemann, D.; Tröger, K.

Brecher, Christian ; TH Aachen -RWTH-, Werkzeugmaschinenlabor -WZL-; Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie -IPT-, Aachen:
Integrative Produktion : Industrie 4.0, Aachener Perspektiven. Tagungsband : Aachener Werkzeugmaschinenkolloquium AWK, 22. bis 23. Mai 2014, Aachen
Aachen: Shaker, 2014
ISBN: 978-3-8440-2586-6
pp.121-141
Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium (AWK) <28, 2014, Aachen>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPT ()

Abstract
Heutige produzierende Unternehmen sehen sich mit der Herausforderung konfrontiert, eine hohe Liefertermintreue bei gleichzeitig volatilen Marktbedarfen und einer hohen Wirtschaftlichkeit der Prozesse zu erreichen. Dieser Herausforderung kann nur durch eine optimal auf die Prozesse ausgerichtete Produktionsplanung und -steuerung begegnet werden. Eine gut funktionierende, prozessorientierte Produktionssteuerung ist ein unerlässliches Werkzeug, um die Beherrschung der Produktionssituation - und damit eine hohe Liefertermintreue - zu ermöglichen. Hierbei spielt die Datenqualität sowie die echtzeitnahe Verarbeitung dieser Daten eine entscheidende Rolle. Derzeit eingesetzte Produktionsplanungssysteme stellen diese noch nicht in ausreichendem Maße sicher. Einen möglichen Lösungsansatz dessen stellt die sog. "Cyber Physical Production Control" dar. Diese soll es ermöglichen, hochaufgelöste Daten in Echtzeit zu verarbeiten und die gewonnenen Informationen benutzerfreundlich zur bestmöglichen Unterstützung der Prozessbeteiligten, z. B. des Fertigungssteuerers, bereitzustellen. Dies geschieht durch die Verknüpfung von eingebetteten Systemen zur Überwachung von physischen Vorgängen innerhalb eines digitalen Netzwerkes. Grundlage hierfür ist vor allem eine hohe Datenqualität aus dem Produktionsprozess, die durch den Einsatz von zahlreichen Sensoren und Smart Objects sichergestellt werden soll.

 

The main problem of today's producing companies is to reach a high adherence to delivery dates while considering the volatile market situation as well as economic aspects. This problem can only be solved by using a production control that is optimally adapted to the processes. A good working, process - oriented production control is an essential tool for being able to control the production situation and to ensure the high adherence to delivery dates. Data quality and its realtime processing decide on the success of the production control. Currently used production planning systems are not capable enough to guarantee the needed data quality. A possible solution for this could be the so called "cyber physical production control". It supports optimally the production scheduler in his decision making process based on real-time high resolution data. This complex amount of information shall be displayed user-friendly. The concept behind this is to connect embedded systems to monitor physical processes within a digital network. A high production data quality is the basis for all this which is reached by using a high number of sensors and smart objects.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-304025.html