Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Sensorknoten zur Erfassung von gasförmigen Gefahrenstoffen im Katastrophenfall

Sensor nodes for detection of gaseous hazardous substances in the event of a disaster
 
: Rademacher, Sven; Huber, Jochen; Wöllenstein, Jürgen

Informationstechnische Gesellschaft -ITG-; VDI/VDE-Gesellschaft Meß- und Automatisierungstechnik -GMA-, Düsseldorf:
Sensoren und Messsysteme 2014. CD-ROM : Beiträge der 17. ITG/GMA-Fachtagung vom 3. bis 4. Juni 2014 in Nürnberg
Berlin: VDE Verlag, 2014 (ITG-Fachberichte 250)
ISBN: 978-3-8007-3622-5
5 pp.
Fachtagung Sensoren und Messsysteme <17, 2014, Nürnberg>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPM ()

Abstract
Das hier vorgestellte System mit dem Namen SniffNode ist ein Sensorknoten, mit dem verschiedene Gase, Temperatur und Luftfeuchte gemessen werden können. Dabei werden besonders kostengünstige und energiearme Messmethoden verwendet. Zur Detektion der Gase werden drei verschiedene Sensortypen eingesetzt, ein Metalloxidgassensor, ein photoakustischer Sensor und ein kolorimetrischer Sensor. Durch intelligente Fusionierung der Sensordaten entsteht ein selektives Messverfahren auf einzelne Gase. Zur relativen Ortung der Sensorknoten untereinander besitzt das System Signalgeber und Mikrofone, um über Schalllaufzeiten die Entfernung zu anderen Knoten zu bestimmen. Über ZigBee erfolgt die Kommunikation der Sensorknoten untereinander und mit ihrer Umwelt.

 

The system presented here with the name SniiffNode is a sensor node to measure various gases, temperature and humidity with low cost and low power sensors. For the detection of gases three different sensor types are used: a metal oxide gas sensor, a photo acoustic sensor and a colorimetric sensor. The measured data can be fused and a selective measurement method is produced. For relative positioning of the sensor nodes, the system has speakers and microphones to determine the distance to other nodes via sonic time-of-flight estimation. With the wireless protocol ZigBee sensor nodes communicate with each other and with their environment.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-303614.html