Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Eigenschaftsanalyse bei Verzahnungsherstellung

Eigenschaftsanalyse bei umformintegrierter Prozesskette zur Verzahnungsherstellung; Forschungsvorhaben Nr. 642 I
 
: Lahl, Mike; Druwe, Thomas; Hellfritzsch, Udo

Chemnitz, 2014, 62 pp.
FVA Abschlußbericht : Arbeitskreis Fertigungstechnik, 2014, 1088
German
Report
Fraunhofer IWU ()
Kaltumformung; Walzen; Verzahnung

Abstract
Im vorliegenden Projekt sollen relevante Getriebeverzahnungen auf die resultierenden Fertigteileigenschaften, unter dem Aspekt einer neuen, umformintegrierten Gesamtprozesskette der Verzahnungsherstellung untersucht und mit der herkömmlichen, rein zerspanenden Prozesskette verglichen werden.
Im Rahmen des Forschungsvorhabens wurden erstmalig Schrägverzahnungen mit einem Normalmodul von 4,23 mm und einer Zahnhöhe von ca. 10 mm durch Kaltquerwalzen hergestellt.
Es wurden vergleichende Untersuchungen zur Fress- und Zahnfußtragfähigkeit der schrägverzahnten Prüfräder durchgeführt. Dazu wurden vorhandene Prüfmethoden zur Prüfung von Schrägverzahnungen angepasst.
Im Ergebnis der Pulsatorversuche zur Zahnfußtragfähigkeit wurde eine um 11% höhere Tragfähigkeit an gewalzten im Vergleich zu gefrästen Zahnrädern bei unbearbeitetem Zahngrund ermittelt. Dieses Ergebnis kann in der niedrigeren Oberflächenrauheiten im gewalzten Zahngrund und den walztechnisch eingebrachten höheren Druckeigenspannungen begründet sein.
Bezüglich der Fresstragfähigkeit wurden keine Unterschiede zwischen gewalzten und gefrästen Zahnrädern festgestellt.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-294448.html