Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Ein ganzheitlicher Methodeneinsatz zum Wissenstransfer als Basis des Capability Managements

 
: Schenk, Michael

:
Preprint urn:nbn:de:0011-n-2927895 (481 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: dd5bbb508b116165778e68fb8d5edca6
Created on: 6.8.2014


Biedermann, Hubert (Hrsg.) ; Hochschulgruppe Arbeits- und Betriebsorganisation e.V. -HAB-, München:
Corporate Capability Management - Wie wird kollektive Intelligenz im Unternehmen genutzt? : Tagungsband zum 26. HAB-Forschungsseminar 2013, Leoben
Berlin: GITO-Verlag, 2013 (Hochschulgruppe für Arbeits- und Betriebsorganisation. Schriftenreihe)
ISBN: 978-3-95545-050-2
pp.309-324
Hochschulgruppe für Arbeits- und Betriebsorganisation (HAB Forschungsseminar) <26, 2013, Leoben>
German
Conference Paper, Electronic Publication
Fraunhofer IFF ()

Abstract
Wirtschaftliche Krisen, verschärfte Wettbewerbsbedingungen, eine erhöhte Marktdynamik und eine insgesamt voranschreitende Globalisierung fordern innovative, leistungsfähige sowie schnell verfügbare Produkte, die zudem in hoher Variantenvielfalt, geringer Stückzahl und zu geringen Kosten gefertigt werden. Die zusätzliche Forderung nach betriebswirtschaftlich optimalen Fertigungsabläufen, welche sich an Ergonomie, Arbeitssicherheit und Ressourceneffizienz orientieren müssen, zwingen Unternehmen dazu, ihre bisherigen statischen Strategien dynamischen Änderungsprozessen anzupassen und ihre Produkte und Produktionen ständig neu zu überdenken. Eine integrierte Produktentwicklung kann allerdings nur realisiert werden, wenn allen Prozessbeteiligten das entwicklungsrelevante Wissen zur Verfügung steht. Eine kombinierte Lösung aus Methoden und Technologien des Digital Engineering und des Wissensmanagements macht es möglich, die capacilities eines Unternehmens im Rahmen der integrierten Produktentwicklung.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-292789.html