Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Ein universeller Ansatz zur Beschreibung von Prozessvariationen mit beliebig verteilten Modellparametern

 
: Lange, André; Haase, Joachim; Dietrich, Manfred; Kolodinski, Sabine

:
Postprint urn:nbn:de:0011-n-2905957 (780 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: 0d82caca877cacae792ef192286bd032
Created on: 15.05.2015


Barke, Erich (Tagungsleitung); Rosenstiel, Wolfgang (Tagungsleitung) ; Bundesministerium für Bildung und Forschung -BMBF-; Electronic Design Automation Centrum -edacentrum-, Hannover:
edaWorkshop 2014. Tagungsband : Hannover, 13. - 14. Mai 2014
Berlin: VDE-Verlag, 2014
ISBN: 978-3-8007-3620-1
pp.7-12
edaWorkshop <8, 2014, Hannover>
German
Conference Paper, Electronic Publication
Fraunhofer IIS, Institutsteil Entwurfsautomatisierung (EAS) ()

Abstract
Ein wichtiger Bestandteil in Entwurf und Analyse integrierter Schaltungen ist die Berücksichtigung von Prozessvariationen, denn derartige Effekte induzieren während der Herstellung zeitinvariante Unterschiede im Verhalten der Bauelemente und damit auch in den Eigenschaften der jeweiligen Schaltung. Häufig werden Annahmen getroffen und Vereinfachungen vorgenommen, um dieser Problemstellung zu begegnen. So verwenden Corner-Ansätze lediglich extreme Parameterkombinationen, oder Parameter werden als normalverteilt angenommen. Dieser Beitrag stellt einen Ansatz zur Modellierung von Prozessvariationen vor, der unabhängig von der Abstraktionsebene nichtnormalverteilte und korrelierte Größen unterstützt. Die Anwendungen auf BSIM4-Kompaktmodelle aus einer Simulationsstudie und eine Standardzelle in einer 28-nm-Technologie unterstreichen die Notwendigkeit und Möglichkeiten dieser Herangehensweise.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-290595.html