Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Multiagentensystem zur Wissenskommunikation in der Produktentstehung - Rapid Product Development

 
: Dalakakis, S.; Diederich, M.; Roller, D.; Warschat, J.

:

Ferstl, O.K.:
Wirtschaftsinformatik 2005 : eEconomy, eGovernment, eSociety. 7. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik 2005 (WI2005), die vom 23. - 25. Februar 2005 Universität Bamberg
Heidelberg: Physica-Verlag, 2005
ISBN: 3-7908-1574-8
pp.1621-1640
Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik (WI) <7, 2005, Bamberg>
German
Conference Paper
Fraunhofer IAO ()
Agententechnologie; information retrieval; Koordination; monitoring

Abstract
Der Sonderforschungsbereich (Sfb) 374 "Entwicklung und Erprobung innovativer Produkte - Rapid Prototyping" an der Universität Stuttgart thematisiert den Entwicklungsprozess von der Idee bis zum Prototyp. Im Rahmen eines multidisziplinären Ansatzes wird untersucht, inwieweit frühzeitig unterschiedliche Einflüsse auf das zu entwickelnde Produkt angewandt werden können. Durch die Nutzung schneller Iterationszyklen und der situationsgerechten Verwendung von Prototypen kann der Ansatz einer evolutionären Produktentwicklung erreicht werden. Dabei werden die Informationen der am RPD-Prozess beteiligten Arbeitsbereiche wie Kostenrechnung, Projektplanung, Konstruktion, Prototypenbau, etc. semantisch verknüpft und in einem dafür konstruierten Aktiven Semantischen Netz (ASN) abgelegt. Bei der direkten Zusammenarbeit der einzelnen RPD-Domänen entstehen zum Beispiel Abstimmungsprobleme, die Mechanismen erfordern, die nicht direkt durch die einzelnen RPD-Anwendungen oder das ASN gelöst werden können. Dafür wurde eine Multiagenten-basierte Middleware entwickelt, die Gegenstand dieses Artikels ist.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-28936.html