Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Weiterentwicklung und Verifikation eines Messsystems zur Erfassung humanphysiologischer Sensordaten unter Berücksichtigung des SEVA-Konzepts

 
: Ebert, E.
: Peter, C.

Rostock, 2005, 142 pp.
Rostock, Univ., Dipl.-Arb., 2005
German
Thesis
Fraunhofer IGD ()
emotion detection; sensor fusion; physiology; affective computing

Abstract
In dieser Diplomarbeit ist ein komplexes Messsystem zur Erfassung und Verarbeitung humanphysiologischer Sensordaten entstanden. Es werden die Herzfrequenz, der Hautwiderstand, die Hauttemperatur und als Vergleichswert die Raumtemperatur gemessen.
Die Erfassung geschieht mit Hilfe eines Handschuhs, der die Messelektronik, einen Mikrocontroller und einen Funksender enthält. Die Daten werden im Handschuh serialisiert, kurz bewertet und mit einer Prüfsumme versehen. Im Anschluss an die Erfassung und Vorverarbeitung werden die Messergebnisse an eine Basisstation gefunkt, welche die Messdaten mit Hilfe eines Selbstbewertungsalgorithmusses analysiert. Die Selbstbewertung nach dem SEVA-Konzept sorgt für eine ständige Analyse der Messergebnisse. Im Fehlerfall ist der Algorithmus in der Lage fehlerhafte Messwerte auszugleichen. Durch die Statusinformationen wird die nachfolgende Auswertung über diesen Umstand informiert. Die bewerteten Messergebnisse werden im Anschluss mit einem Zeitstempel versehen, an einen PC weitergeleitet und/oder auf einer Compactflash-Karte gespeichert. Das System hat einen geringen Energiebedarf der es ermöglicht, mit einem Batteriesatz über einen Zeitraum von mehr als 6 Tagen kontinuierlich Daten aufzunehmen. Weiterhin wird eine Interaktion mit dem Benutzer ermöglicht, indem ein Display angebracht wird, welches Informationen zum Bewertungszustand der Hardware ausgeben kann. Ereignisse können in den Daten markiert werden.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-28815.html