Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Maßanzug PPS?

Anforderungen und Trends im Maschinen- und Anlagenbau
 
: Wiendahl, H.-H.; Nofen, D.; Lickefett, M.; Holtsch, P.

FB-IE. Zeitschrift für Unternehmensentwicklung und Industrial Engineering 52 (2003), No.4, pp.148-152
ISSN: 0340-8302
German
Journal Article
Fraunhofer IPA ()
PPS

Abstract
Alle Produktionsunternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus sind heute mit wechselnden Markt- und Branchenbedingungen konfrontiert. Sie begegnen den Herausforderungen mit unterschiedlichen und im Zeitverlauf geänderten Produktionsstrategien. Die nähere Betrachtung identifiziert zwei unterschiedliche Gruppen: Den einen genügt der klassische MRP-Ansatz, der die erforderliche Disposition von Material und Ressourcen zufriedendstellend unterstützt; hier ist "PPS kein Thema". Die übrigen stoßen täglich an die Grenzen dieses Ansatzes, da die mittelwertbasierte Planung gegen unbegrenzte Kapazitäten oder statische Wiederbeschaffungs- und Durchlaufzeiten bei komplexeren Produkt- und Produktionsstrukturen nicht mehr realitätsgerecht ist; hier ist "PPS ein Dauerthema".
Um Gründe und mögliche Lösungen näher zu beleuchten, wurde eine Anwenderbefragung unter PPS- und Logistik-Verantwortlichen mit dem Schwerpunkt "Maschinen- und Anlagenbau" durchgeführt. Branchenfokus dieser Befragung war die Stückgüterindustrie (mit 80 % der teilnehmenden Unternehmen) neben der Prozeßindustrie. Der vorliegende Beitrag beschreibt ihre aktuelle Situation und zeigt Konsequenzen für die Planung und Steuerung sowie mögliche Lösungen für einen "Maßanzug PPS" auf.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-28555.html