Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Einfluss des Zerstäubergases auf den Beschichtungsprozess

Forschungsprojekt Glaze-Forming
 
: Tiedje, Oliver; Ye, Qiaoyan; Shen, Bo

:

JOT. Journal für Oberflächentechnik 54 (2014), No.2, pp.22-25
ISSN: 0940-8789
Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF
01LY1105E; Glaze-Forming
German
Journal Article
Fraunhofer IPA ()
numerische Simulation; Auftragswirkungsgrad; Lackoverspray; Lackoversprayreduzierung; Spritzlackieren; Zerstäubung; Simulation

Abstract
Der Zerstäubungsprozess ist der zentrale Vorgang bei der Spritzlackierung. Einerseits soll eine hohe Qualität der Beschichtung über eine feine Zerstäubung erreicht werden, andererseits sorgt die feine Zerstäubung häufig für ein vermehrtes Overspray. Diskussionen über den Einsatz unterschiedlicher Gase beim Zerstäubungsprozess sollen in diesem Beitrag durch eine systematische Analyse auf eine solide Basis gebracht werden.
Forschungsprojekt Glaze-Forming
Die Firmen Villeroy & Boch, Krautzberger, Massform, Geyer & Hamberger und das Fraunhofer IPA bearbeiten im Forschungsprojekt Glaze-Forming neue Methoden zum Glasieren von Keramiken. Ziel des bis September 2014 laufenden Projekts ist es, durch einen neuartigen energieeffizienten Prozessablauf bei der Herstellung von glasierter Keramik die CO2-Emission zu reduzieren. Das Projekt wird vom BMBF im Rahmen des Programms "KMU-innovativ: Ressourcen- und Energieeffizienz" gefördert (Förderkennzeichen 01LY1105E) und vom Projektträger im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt betreut.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-281943.html