Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Dezentrale Warenübergabesysteme zur effizienten Versorgung der "letzten Meile"

Grundlagen der Handelslogistik
 
: Bone, T.

Hassenpflug, D.:
city.net - Städte im Zeitalter der Telekommunikation
Marburg: Tectum-Verlag, 2004
ISBN: 3-8288-8711-2
pp.111-125
German
Book Article
Fraunhofer IML ()
Electronic Business; E-business; Electronic Commerce; E-Commerce; letzte Meile; last mile; Distanzhandel; Warenübergabesystem(dezentral); Citylogistik; Atomisierung von Sendungen

Abstract
Im Fokus der Betrachtung steht die effizientere Versorgung der "letzten Meile", also der Strecke vom letzten Depot eines Paketdienstleisters bis hin zum tatsächlichen Übergabeort der Sendungen an den gewerblichen und privaten Endverbraucher. Diese "letzte Meile" stellt in gegenwärtigen Paketdistributionssystemen mit einem Anteil von 55% an den Logistikkosten den Hauptkostentreiber dieser Prozessketten dar, so dass hohe Effizienz-Steigerungen und damit verbunden hohe Deckungsbeitragsoptimierungen in diesen kontinuierlich wachsenden Segmenten erzielbar sind. Darüber hinaus induziert nach gegenwärtigem Stand der Diskussion die Atomisierung der Sendungseinheiten eine Erhöhung der Verkehrsbelastung, welche gleichfalls eine Optimierung der Mikrodistribution in KEP-Netzen zur Reduktion der Verkehrsströme speziell in Ballungstrefffen erforderlich macht. Zur Optimierung des Status quo wurde eine Vielzahl von Treff-und Bringsystemen entwickelt, welche jeweils standortspezifische Vor- und Nachteile beinhalten. Im Anschluß an die Analyse des Status quo derartiger Zustellkonzepte erfolgt eine gesonderte Betrachtung des Dortmunder Pilotprojektes Tower24®.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-27995.html