Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

ESD - ein Baustein der Kontaminationskontrolle

 
: Matuscheck, P.

Productronic 20 (2000), No.10, pp.58, 60
ISSN: 0930-1100
German
Journal Article
Fraunhofer IPA ()
Kontaminationskontrolle; Luftreinheitsklasse; Kontamination; Fertigung; Elektronik

Abstract
Grundvoraussetzung für die Herstellung kontaminationsempfindlicher Produkte ist idealerweise eine auf die Anforderungen des Produktes angepasste, kontaminationsfreie Fertigungsumgebung. Ein Beispiel aus der Elektronikfertigung ist die Bestückung von Leiterplatten mit Nacktchips, wie z.B. bei der Chip on Board- oder Flipchip-Verarbeitung in einer Laminar-Flowbox bzw. einem Reinraum. Je nach Anforderungen des Produkts kommen hier Luftreinheitsklassen zwischen 100 000 bis 100 nach US FED 209E zur Anwendung. Nach dem seit Januar 2000 gültigen Standard ISO 14644-1 entspricht dies den äquivalenten Luftreinheitsklassen zwischen 8 und 5.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-2797.html