Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

BNB - Tool Thermischer Komfort

 
: Park, Sumee; Stratbücker, Sebastian; Grün, Gunnar

Kornadt, Oliver (Wiss. Leitung) ; TU Kaiserslautern, Fachbereich Bauingenieurswesen, Fachgebiet Bauphysik/Energetische Gebäudeoptimierung:
Bauphysiktage 2013 : 27. - 28. November 2013, Kaiserslautern; Tagungsband; Bauphysik in Forschung und Praxis: Thermische Bauphysik, Bau- und Raumakustik, Brandschutz, Feuchteschutz, Behaglichkeit und Raumklima, Energieeffiziente Gebäude
Kaiserslautern: Technische Universität Kaiserslautern, 2013
ISBN: 9783943995411
pp.37-40
Bauphysiktage <2013, Kaiserslautern>
German
Conference Paper
Fraunhofer IBP ()

Abstract
Das Ziel einer kürzlich vom Fraunhofer IBP abgeschlossenen Forschungsarbeit im Rahmen der Forschungsinitiative Zukunft Bau des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung ist, die vorhandenen Steckbriefe differenzierter und abgestimmter für die praktische Anwendung weiterzuentwickeln [ 1]. Die vorhandenen Steckbriefe (3. l. l. und 3 .1.2) im "Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen für Bundesgebäude" (BNB) bieten zwar die erforderlichen Kriterien für die Beurteilung des thermischen Komforts im Winter und im Sommer, bei der Anwendung der Nachweisverfahren in der Praxis bestehen jedoch häufig Unklarheiten. Dadurch ist die Qualität des Nachweismaterials in Abhängigkeit von den durchführenden Ingenieuren sehr unterschiedlich. Die zum Nachweis hinterlegten Daten besitzen teilweise keine ausreichende Information für einen aussagekräftigen Nachweis des thermischen Komforts in einem Gebäude. Die gängigen Softwareprogramme für dynamische, thermische Gebäudesimulation sind in erster Linie für energetische Untersuchungen entwickelt worden und werden auch meist dementsprechend angewendet. Daher enthalten die Standardwerkzeuge selten Methoden zur thermischen Komfortbewertung, wie die Berechnung der mittleren Strahlungstemperatur oder der Strahlungstemperaturasymmetrie je nach Position, das optionale Verfahren für die operative Temperatur (adaptives Modell) in DIN EN 15251, Gradstundenkriterien für die Langzeitbewertung und Raumluftfeuchtebewertung nach relativer oder absoluter Feuchte. Dadurch konnten bisher nicht alle thermische Komfortkriterien in der Praxis bewertet und als Nachweis im Rahmen der BNB Zertifizierung angefordert werden.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-279362.html