Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Erfassung von Sensordaten mittels Pocket PC

 
: Grünert, J.
: Peter, C.

Wismar, 2004, 84 pp.
Wismar, FH, Dipl.-Arb., 2004
German
Thesis
Fraunhofer IGD ()
emotion detection; data logging; mobile measurement system

Abstract
Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Planung und Umsetzung eines Softwareprojektes, das die Erfassung von Sensordaten durch die RS 232 Schnittstelle eines Pocket PC und deren Ablage in einer Datenbank ermöglicht. Es werden grundlegende Möglichkeiten der Programmierung von Pocket PCs dargestellt. Weiterhin wird auf die Programmiersprache Java eingegangen, die dann auch zur Realisierung des Programms auf dem Pocket PC genutzt wird. Dazu wird die von der Firma SUN herausgegebene Spezifikation der Java 2 Microedition untersucht und virtuelle Maschinen von Drittanbietern näher erläutert. Im Hauptteil werden die einzelnen Komponenten des Softwareprojektes vom konzeptionellen Ansatz bis zur endgültigen Funktion dokumentiert. Es werden folgende Lösungen vorgestellt: 1. Entwurf eines Protokolls zur Übertragung der Daten über die RS 232 Schnittstelle, 2. Neuentwurf und die Implementierung einer Loggingsoftware für den Pocket PC, 3. Suche einer Synchronisationsmöglichkeit mit einem Desktop PC, 4. Entwurf und Implementierung neuer Funktionen zur Übertragung der Loggingdateien in eine Datenbank in vorhandener Software und 5. Entwurf einer Datenbankstruktur für die geloggten Daten. Am Schluss wird die erarbeitete Lösung vorgestellt, Vor und Nachteile, sowie Verbesserungsvorschläge benannt und weiterführende Ideen aufgezeigt.

 

This paper describes both the planning and the way of putting into action a software project that reads sensor data by the help of an RS 232 interface of a Pocket PC. This software also allows putting those data into a database. Several ways of programming the Pocket PC are depicted by this paper. Furthermore, there is a description of the programmer's language Java because this one was finally chosen to program the Pocket PC. For that purpose the specification of the Java 2 Micro-Edition by the computer firm SUN is analysed and virtual machines provided by some other firms are also explained in detail. The main part documents the way single components of the software project have taken from the very first draft to the final transformation into a working program. At the end of the main part the solution that was finally worked on is introduced. The solution is described in the following order: 1. First draft of a record describing the transfer of data with the help of the interface RS 232 2. New draft and the implementation of the loging-software for the Pocket PC; 3. description of the search for a way to synchronize the data with a Desktop PC; 4. New features that serve to transfer the loging-files into a database are drafted and implemented into a software program already existing; 5. Draft of a database structure for the logged data. As well as pros and cons of the final solution are discussed several ideas are proposed and also some suggestions for improvement are made in the final comment.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-27810.html