Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Den Euro im Wertstrom sichtbar machen

FPM und PE²® als sinnvolle Ergänzung. Seminar 19. November 2013, Stuttgart
 
: Verl, Alexander; Bauernhansl, Thomas
: Stuttgarter Produktionsakademie; Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart

Stuttgart, 2013
Seminar SPA, 036
Seminar "Den Euro im Wertstrom sichtbar machen"
German
Conference Proceedings
Fraunhofer IPA ()
Fehler-Prozess-Matrix (FPM); Prozesseffizienz und Prozesseffektivitätsbewertung PE2; Qualitätssicherung; Fehleranalyse

Abstract
Zur Bewertung der Effizienz oder Effektivität von Prozessen ist das Wertstromdesign eine bewährte und häufig eingesetzte Methode. Dabei finden jedoch monetäre Aspekte keine Beachtung. Aus diesem Grund wurden am Fraunhofer IPA zwei neue Methoden entwickelt, die eine Prozessleistungsbewertung sowie eine Prozessoptimierung unter monetären Gesichtspunkten erlauben.
Im Rahmen des Seminars werden den Teilnehmern die Grundlagen der Fehler-Prozess-Matrix (FPM) und der PE²®-Methode zur Analyse der Prozessleistung vermittelt, sodass sie im eigenen Unternehmen Prozessanalysen und -optimierungen mit diesen Methoden durchführen können. Der Schwerpunkt der Anwendung für Montageprozesse liegt dabei auf der Optimierung des Verhältnisses der Opportunitäts- und Abweichungskosten. Bei der übergreifenden Anwendung in administrativen Prozessen liegt der Fokus auf der Reduktion der Verschwendungskosten. Durch die Kombination der beiden Welten Produktion und Administration soll der Blick der Teilnehmer für Optimierungspotenziale in den Prozessen geschärft werden.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-272319.html