Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Entwicklung degradationsstabiler Glaslote für keramische Hochtemperaturbrennstoffzellen

 
: Rost, Axel
: Michaelis, Alexander; Conradt, Reinhard; Füssel, Uwe

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-2565858 (30 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 98a6ab259f6c970875d3e5b9459942fb
Created on: 09.01.2014

:

Stuttgart: Fraunhofer Verlag, 2013, II, 140 pp.
Zugl.: Dresden, TU, Diss., 2012
Kompetenzen in Keramik. Schriftenreihe, 17
ISBN: 3-8396-0561-X
ISBN: 978-3-8396-0561-5
German
Dissertation, Electronic Publication
Fraunhofer IKTS ()
Angewandte Forschung; applied research; Glaslot; Hochtemperaturbrennstoffzelle

Abstract
Planare keramische Hochtemperaturbrennstoffzellen liefern aufgrund ihres hohen Wirkungsgrades sowie einer hohen Variabilität geeigneter Brennstoffe einen wertvollen Beitrag zur ressourcenschonenden Stromproduktion. Für einen sicheren Betrieb dieser Brennstoffzellen sind hermetisch dichte und elektrisch isolierende Dichtungen unabdingbar.
Aufgrund ihrer chemischen Stabilität sowie der Anpassung relevanter Fügeeigenschaften wie Viskosität und thermischem Ausdehnungsverhalten eignen sich insbesondere teilkristalline Glaslote als Dichtungs- und Fügewerkstoffe für diese Aufgabe. Für einen zuverlässigen Langzeitbetrieb von Brennstoffzellensystemen ist neben der Anpassung der Fügeparameter ein umfassendes Verständnis der Alterungsprozesse von Glasloten im Fügeverbund unter Betriebsbedingungen hinsichtlich Gasdichtheit und elektrischem Isolationsvermögen von entscheidender Bedeutung.
In grundlegenden Untersuchungen zeigt diese Arbeit auf, welche vielschichtigen Degradationsprozesse in teilkristallinen Glasloten unter simulierten Einsatzbedingungen ablaufen. Durch geeignete Versuchsabläufe gelang es, diese Einflüsse hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf Degradationsprozesse zu separieren und zu bewerten.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-256585.html