Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Wirtschaftlich fertigen bei sinkenden Stückzahlen

Flexible Fertigungsmethode für Struktur-Blechbauteile in mittleren Serien bis zu 50 000 Stück p.a.
Economical manufacturing of decreasing quantities
 
: Pröhl, Marco; Werner, Markus; Raubach, Gerd; Kaupp, Peter

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-2420944 (691 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: ab6f77b1b12b1170ad205e134e236da5
Created on: 6.6.2013


Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb : ZWF 108 (2013), No.5, pp.320-324
ISSN: 0947-0085
German
Journal Article, Electronic Publication
Fraunhofer IWU ()
kleine Stückzahl; mittlere Stückzahl; Serie; flexibel; Formschlagen; Wirtschaftlichkeit; Variante; Individualisierung; Produkt; Strukturbauteil; Blech; Alternative; Folgeverbund

Abstract
Bei weniger als 50.000 Blechteilen pro Jahr ist die Fertigung von Automobil-Strukturkomponenten mittels mehrstufiger Tiefziehprozesse oft unwirtschaftlich. Daher wurde eine neuartige Methode entwickelt, bei der durch die Flexibilisierung der Technologiekette bei einem Demonstrator 90 % der Werkzeugkosten eingespart und der Blechausnutzungsgrad auf 77 % erhöht werden konnten. Mehrstufige Ziehwerkzeuge wurden auf eine Stufe reduziert und die restliche Bearbeitung mit flexiblen Systemen realisiert.

 

The manufacturing of structural sheet metal components for automobiles via multistage deep drawing is often uneconomical for quantities lower than 50 000 parts per year. The article describes a flexible manufacturing technique that allows to cut the tooling costs by 90 % and to increase the blank utilisation to 77 % on the example of a demonstration part. Multistage drawing tools were reduced to a single stage and the main processing was done by flexible sheet metal working systems.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-242094.html