Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Untersuchungen zum Zerstäuben und Tropfentransport in Spritzlackierprozessen

 
: Shen, Bo; Westkämper, Engelbert

Verl, Alexander; Westkämper, Engelbert ; Universität Stuttgart, Graduate School of Excellence advanced Manufacturing Engineering -GSaME-; Landesverband der Baden-Württembergischen Industrie:
Exzellenz in Forschung und Qualifizierung - Innovationen für nachhaltige Fabriken : Jahresveranstaltung GSaME, 21. März 2013, Stuttgart, Tagungsband
Stuttgart, 2013
pp.80
Univ. Stuttgart, Graduate School of Excellence advanced Manufacturing Engineering (GSaME Jahrestagung) <2013, Stuttgart>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPA ()
numerische Simulation; Lackierprozess; Beschichtungsqualität; Spritzlackieren; Zerstäubung; Automobilindustrie

Abstract
Das Verständnis und die Vorhersage über die Zerstäubung, Tropfentransport, Verdampfung oder Tropfenkoaleszenz und über die Gesamtmodellierung von Sprühsystemen sind von großer Bedeutung für den Beschichtungsvorgang durch Sprühlackierung mit Flüssigkeitstropfen. ln der Sprühbeschichtung werden die vom Sprühzerstäuber erzeugten Tropfen durch die zusätzliche Sprühorganluft und mit elektrostatisch unterstützten Methoden zum Werkstück transportiert und dort deponiert. Ziel des Forschungsprojekts ist es, Spritzlackierprozesse sowie -systeme mit Hilfe numerischer Methoden zu optimieren, um die zunehmenden Anforderungen an eine hohe Beschichtungsqualität in der Automobilindustrie zu erfüllen. Die numerische Simulation von Prozessen sowie die hierdurch erzielte Produktqualität ist eines der großen Zukunftsfelder der digitalen und virtuellen Produktion. Mit detaillierten Prozesssimulationen können für die unterschiedlichen Ansprüche an die Lackierqualität die jeweiligen konkreten Prozessparameter vorhergesagt werden. Durch Untersuchungen über den Zerstäubungsvorgang in der benötigten Genauigkeit wird man das Detailverständnis erwerben. Damit ist eine virtuelle optimierte Düsenentwicklung auch möglich.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-238560.html