Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Akteursspezifische Untersuchung von Strategien zur Steigerung der Energieeffizienz und zum Ausbau erneuerbarer Energien im Wohngebäudebereich

 
: Steinbach, Jan

:
Fulltext (PDF; )

TU Wien; TU Wien, Institut für Energiesysteme und Elektrische Antriebe:
IEWT 2013, 8. Internationale Energiewirtschaftstagung. Erneuerbare Energien - Überforderte Energiemärkte? : TU Wien, 13.-15. Februar 2013, Wien, Österreich
Wien: Technische Universität Wien, 2013
18 pp.
Internationale Energiewirtschaftstagung (IEWT) <8, 2013, Wien>
German
Conference Paper, Electronic Publication
Fraunhofer ISI ()
erneuerbare Wärme; Simulation Gebäudebereich; Investitionsentscheidung; agentenbasierte Modellierung

Abstract
Vor dem Hintergrund verbindlicher Ziele für den Ausbau Erneuerbarer Energien im Wärmebereich und der Reduktion des Endenergiebedarfs im Gebäudesektor in Deutschland, stellt sich die Frage, mit welchen Förderpolitiken ein nachhaltiger technologischer Wandel im Wärmebereich erreicht werden kann [2]. Auch dem Bereich der Energieeffizienz wird mehr Aufmerksamkeit hinsichtlich effektiverer Instrumente zur Überwindung von Marktversagen gewidmet. In diesem Zusammenhang sind bottom-up Energiemodelle zur ex-ante Bewertung von energiepolitischen Maßnahmen ein weitverbreitetes Werkzeug zur Unterstützung der Politik [6, 10]. In der Regel sind diesen Modellen jedoch nur ökonomische und technische Prinzipien unterstellt, wodurch Markinsuffizienzen, unterschiedliche Voraussetzungen oder Präferenzen von Verbraucher bzw. Investoren nicht berücksichtigt werden [3, 5, 8]. Das Ziel besteht darin, die Wirksamkeit von Politikinstrumenten für den Ausbau erneuerbarer Energien und der Diffusion von Energieeffizienzmaßnahmen im Gebäudesektor unter Berücksichtigung heterogener Investorengruppen mit unterschiedlichen Kalkülen quantitativ zu bewerten.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-238497.html