Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Von eingebetteten zu soziotechnischen Systemen. Potenzial und Forschungsbedarf auf dem Gebiet der IT im AAL-Umfeld

 
: Knaup-Gregori, Petra; Schöpe, Lothar; Demski, Hans; Ganzinger, Matthias; Hannig, Rüdiger; Helmer, Axel; Jankowski, Anna; Kraft, Andreas; Kolly, Laurent; Kröger, Reinhold; Plischke, Maik; Schäfer, Jan; Schöchlin, Jürgen; Soltani, Nazli; Spitalewsky, Katharina; Stiller, Carsten; Storf, Holger; Thoss, Marcus; Ulrich, Siegfried

Kaiserslautern, 2012, 13 pp.
IESE-Report, 025.12/D
Reportnr.: 025.12/D
German
Report
Fraunhofer IESE ()
ambient assisted living; ambient intelligence; health care system; embedded system; socio-technical system

Abstract
Neben der AAL-Technik ist auch die für die systematische Informationsverarbeitung benötigte Technik, die Informationstechnologie (IT), von großer Bedeutung. Die Informatik als Wissenschaft von der systematischen Verarbeitung von Informationen kann die Entwicklung von AAL-Lösungen wesentlich unterstützen, damit Daten über einen längeren Zeitraum archiviert, ausgewertet und bereitgestellt werden können. Da ein Informationssystem immer auch ein soziotechnisches System ist [Haux et al. 2010], kann die technische Komponente nicht getrennt von der sozialen Komponente betrachtet werden. Neben der Mensch-Maschine-Interaktion ist die zwischenmenschliche Kommunikation von wesentlicher Bedeutung. Dieses Positionspapier ist Ergebnis der Arbeit und Diskussionen der Arbeitsgruppe IT (AG IT) der BMBF/VDE Innovationspartnerschaft AAL. Nach Ansicht der AG IT liegt das Potenzial einer systematischen Informationsverarbeitung im AAL-Umfeld in einer größeren Nachhaltigkeit, besserer Technologieakzeptanz, Sicherheit, Robustheit, Anpassbarkeit und besserer Integration in vorhandene Strukturen. Dieses Potenzial wird derzeit längst noch nicht voll ausgeschöpft und nicht zielgerichtet gefördert. In vielen Projekten werden Einzellösungen entwickelt, die zu Modellprojekten oder Insellösungen führen.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-225499.html

<