Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Bremsscheibe

Brake disk for use in motor car, has inner friction ring, outer friction ring, and wire structure element arranged between inner and outer rings, where structure element is connected with one of rings in firmly-bonded and/or form-fit manner
 
: Andersen, O.; Studnitzky, T.; Stephani, G.; Mayer, R.

:
Frontpage ()

DE 102011101432 A: 20110510
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer IFAM, Institutsteil Pulvermetallurgie und Verbundwerkstoffe Dresden ()

Abstract
Die Erfindung betrifft eine Bremsscheibe, die bevorzugt für Kraftfahrzeuge aber auch für Schienenfahrzeuge eingesetzt werden kann. Aufgabe der Erfindung ist es, bestehende Bremsscheiben für Fahrzeugbremsen so weiterzuentwickeln, so dass eine besonders leichte Bauweise mit verbesserter Wärmeleitfähigkeit und ausreichender mechanischer Festigkeit der Bremsscheibe bei gleichzeitiger kostengünstiger Herstellung realisiert werden kann. Die erfindungsgemässe Bremsscheibe ist mit einem innenliegenden Reibring und einem aussenliegenden Reibring versehen. Zwischen dem innenliegenden Reibring und dem aussenliegenden Reibring ist mindestens ein Drahtstrukturelement angeordnet, das mit mindestens einem der Reibringe stoff- und/oder formschlüssig verbunden ist.

 

The disk has an inner friction ring (2), an outer friction ring (3), and a wire structure element (1) arranged between the inner and outer rings. The structure element is connected with one of the rings in a firmly-bonded and/or form-fit manner. The element is designed as an open-cell three-dimensional wire structure, where porosity of the element is maintained between 70 and 95 percent. The element comprises metallic wires, where diameter of the wires lies in the range between 0.1 mm and 3 mm. Connection elements designed as rods or fins are formed in an inner side of the element. The wire structure element is formed as knitted fabric, woven fabric or meshwork.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-225232.html