Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Glück gehabt, es war sauber genug!

Vortrag gehalten auf dem Industrieforum Sicher vorbehandelt - Zuverlässig beschichtet während der V2011 Workshop-Woche zum Thema Vakuum-Beschichtung und Plasma-Oberflächentechnik, 17. Oktober 2011, Dresden
 
: Rochowicz, Markus

:
presentation urn:nbn:de:0011-n-2093656 (2.2 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: b1b4ea69f4c671d3bcc8ff1c9917c594
Created on: 2.8.2012


2011, 26 Folien
Industrieforum "Sicher vorbehandelt - Zuverlässig beschichtet" <2011, Dresden>
German
Presentation, Electronic Publication
Fraunhofer IPA ()
Automobillackierung; Bauteilsauberkeit; technische Sauberkeit; Oberflächenreinheit; Sauberkeitsprüfung; Automobilindustrie; Fertigung; Bauteil; Reinheit

Abstract
Die Bedeutung der Reinheit von Oberflächen in der Produktion (und im Betrieb) für die Qualität eines Produktes wächst stetig. Dies gilt insbesondere bei der Verarbeitung von großflächigen Substraten, die für viele neue und boomende Produkte das Ausgangsmaterial bilden:
- Glassubstrate
-Rolle-zu-Rolle-Polymerfoliensubstrate.
Hierfür wird zukünftig eine leistungsfähige Partikel-inline-Analytik (2D) benötigt, um
- schädigende Partikel zu erkennen und gezielt abzureinigen oder das betroffene Oberflächensegment auszusondern.
- Aufwand bei der prophylaktischen Reinigung zu reduzieren.
- Aufwand bei der Reinraumtechnik zu reduzieren.
Aber auch in "traditionell reinen Branchen" wie der Medizintechnik, der Lackierung oder der Technischen Sauberkeit im Automobilbau herrscht ein großer Bedarf an neuer Sauberkeitsinspektionstechnik (3D-Flächen, Innengeometrien, Keimdetektion,...).

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-209365.html