Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Hintergrundsprache stört kognitive Leistung in Büros

Zur Rolle von Sprachverständlichkeit und temporal-spektraler Variabilität
 
: Schlittmeier, Sabine; Assfalg, Alexander; Hellbrück, Jürgen; Liebl, Andreas

Hanselka, H. ; Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit -LBF-, Darmstadt; TU Darmstadt; Deutsche Gesellschaft für Akustik -DEGA-, Berlin:
Fortschritte der Akustik. 38. Jahrestagung für Akustik, DAGA 2012. CD-ROM : 19. bis 22. März 2012 in Darmstadt
Berlin: DEGA, 2012
ISBN: 978-3-939296-04-1
pp.499-500
Deutsche Jahrestagung für Akustik (DAGA) <38, 2012, Darmstadt>
German
Conference Paper
Fraunhofer IBP ()

Abstract
In Mehrpersonen- und Großraumbüros sind Hintergrundsprache und Bürolärm unvermeidlich. Eine Vielzahl von Studien belegt deren negative Effekte auf kognitive Leistungen, insbesondere auf das verbale Arbeitsgedächtnis. Die Akustik an Büroarbeitsplätzen zu verbessern, kann also nicht nur das Wohlbefinden steigern, sondern auch kognitive Leistung und Produktivität. Akustische Optimierung von Büros zielt oftmals darauf, die Verständlichkeit der Hintergrundsprache zu reduzieren. Das ist durchaus gerechtfertigt, da mehrere Studien belegen, dass mit reduzierter Sprachverständlichkeit auch die Störeffekte sinken.
Das vorliegende Experiment vergleicht die Effekte der beider Schallcharakteristika Sprachverständlichkeit und temporal-spektrale Schwankungen. Dazu wurde die Leistung in einer Standardaufgabe zur Messung der Arbeitsgedächtnisleistung unter acht entsprechend variierten Schallbedingungen geprüft.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-207100.html