Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Sind PV-Anlagen brandgefährlich?

Mythen und Fakten
 
: Laukamp, H.; Bopp, G.; Grab, R.; Philipp, S.; Schmidt, H.; Reil, F.; Sepanski, A.; Thiem, H.; Vaassen, W.; Häberlin, H.; Heeckeren, B. van

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-2039561 (928 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: fe995efaae7ec96b84a74e45d1e8731d
Created on: 7.11.2014


Köntges, M. ; Ostbayerisches Technologie-Transfer-Institut e.V. -OTTI-, Bereich Erneuerbare Energien:
27. Symposium "Photovoltaische Solarenergie" 2012 : 29. Februar - 02. März 2012, Kloster Banz, Bad Staffelstein
Regensburg: OTTI, 2012 (Wissen für Profis)
ISBN: 978-3-941785-82-3
pp.347-353
Symposium Photovoltaische Solarenergie <27, 2012, Bad Staffelstein>
German
Conference Paper, Electronic Publication
Fraunhofer ISE ()
Elektrische Energiesysteme; Regenerative Stromversorgung; Dezentrale; netzgekoppelte Energiesysteme (Smart Grids); Leistungselektronik und Regelungstechnik;

Abstract
In den Jahren 2009 und 2010 machten zwei, drei Brandfälle, bei denen Gebäude mit Photovoltaikanlagen betroffen waren, bundesweit Schlagzeilen. Hauptaussage war, dass die Feuerwehren durch Photovoltaik lebensbedrohlich gefährdet seien, bzw. aus Sicherheitsbedenken Gebäude mit Photovoltaikanlagen gar nicht erst löschen würden. Die aufgewühlte Diskussion hat das BMU veranlasst, die von PV Anlagen bei Bränden ausgehenden Gefahren, und das Risiko, dass Brände durch PV Anlagen ausgelöst werden, systematisch untersuchen zu lassen, sowie Mittel und Wege aufzuzeigen, die Gefährdung ggf. zu minimieren [1]. Ein Teil dieser Untersuchungen ist die Analyse von aufgetretenen Schadensfällen. Dazu wurden einige der öffentlichkeitswirksamen Fälle genauer untersucht, sowie eine Umfrage zu relevanten Brandfällen in der Branche durchgeführt. Dieser Bericht gibt ein Zwischenresümee.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-203956.html