Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Noch lange nicht ausgeschöpft: Das Potenzial der Pulverbeschichtung

Ein Überblick über aktuelle Entwicklungen und Trends
 
: Strohbeck, Ulrich; Cudazzo, Markus; Pulli, Karlheinz; Vogelsang, Harald

EPS 2012. Der Pulvertreff. Dokumentation : 1. und 2 März 2012, München
Wiesbaden, 2012 (JOT live)
6 pp.
Fachtagung Elektrostatisches Pulverbeschichten (EPS) <2012, München>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPA ()
elektrostatisches Pulverbeschichtungsverfahren; Niedertemperaturbeschichten; EPS-Beschichtung; Koronaaufladung; TransApp®; Hochgeschwindigkeitsbeschichtung; Lackieren; Pulverbeschichten; elektrostatisches Beschichten; Elektrostatik

Abstract
Die elektrostatische Pulverbeschichtung stellt europaweit gesehen nach wie vor eines der am stärksten wachsenden industriellen Lackierverfahren dar, insbesondere sind dabei die Zuwachsraten in Osteuropa bemerkenswert. Mit der Pulverbeschichtung werden zunehmend Flüssiglackierverfahren, d.h. konventionelle und elektrostatische Spritzlackierverfahren, aber auch Tauchlackierverfahren substituiert. Neben metallischen Substraten stellen Kunststoffe, Holzwerkstoffe und Glas ein noch bei weitem nicht ausgeschöpftes Anwendungspotenzial für die Pulverbeschichtung dar.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-203690.html