Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Carbon Nanotubes (CNT) - neue Leiter und Halbleiter aus Kohlenstoff

 
: Sahakalkan, Serhat

Leute, Ulrich (Leitung) ; Technische Akademie Esslingen -TAE-; Verband Deutscher Elektrotechniker -VDE-, Bezirksverein Württemberg:
Elektrisch leitende Kunststoffe 2012 : 18. Symposium; Selbstleitende Polymere; Verbundstoffe mit konventionellen leitfähigen Additiven; Nanoverbundstoffe; 19. und 20. April 2012 in Ostfildern
Esslingen, 2012
28 Folien
Symposium Elektrisch leitende Kunststoffe <18, 2012, Ostfildern>
German
Conference Paper
Fraunhofer IPA ()
Kohlenstoffnanoröhre; Carbon Nanotube (CNT); chemical vapour deposition (CVD)

Abstract
Kohlenstoffnanoröhren (Carbon Nanotube, CNT) sind eine besondere Art von Ruß. Unter bestimmten Bedingungen entstehen bei der Zersetzung von Kohlenstoff lange röhrenartige Gebilde, welche hervorragende Eigenschaften aufweisen. Sie wurden von Sumio Iijima im Jahre 1991 bei elektronenmikroskopischen Untersuchungen entdeckt. Seit dem haben die CNTs, großes Aufsehen bei Wissenschaftlern und Industrie erregt. Sie sind chemisch und mechanisch sehr stabile Moleküle. Mit einem Elastizitätsmodul von ca. 1 TPa gehören sie zu den festesten Materialen. Sie sind elektrisch und thermisch leitfähig und können Stromstärken von bis zu 1010 A/cm2 standhalten. In diesem Vortrag wird eine allgemeine Einführung in dieses Material gegeben. Es werden die Herstellungsmethoden vorgestellt und auf die grundlegenden Eigenschaften eingegangen. Außerdem werden die verschiedenen Charakterisierungsverfahren und Sicherheitsaspekte behandelt.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-203667.html