Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Beiträge der Fraunhofer Systemforschung zur Elektromobilität im ÖPNV

 
: Klingner, Matthias

TU Dresden, Fakultät Verkehrswissenschaften Friedrich List:
Herausforderung Elektromobilität. Wie weiter mit dem öffentlichen Verkehr?. CD-ROM : 23. Verkehrswissenschaftliche Tage 2012; 29.-30. März 2012 in Dresden
Dresden: TU Dresden, 2012
4 pp.
Verkehrswissenschaftliche Tage <23, 2012, Dresden>
German
Conference Paper
Fraunhofer IVI ()
ÖPNV; Elektromobilität

Abstract
Nutzfahrzeuge, Arbeitsmaschinen und vor allem auch Transportsysteme des Öffentlichen Verkehrs bieten hervorragende Migrationspfade für die Elektromobilität. Elektrische Antriebe haben in öffentlichen Verkehrsmitteln von Anbeginn der Entwicklung eine anhaltend dominante Bedeutung. Auch Energiespeicher in Bussen und Bahnen sind keine Erfindung der Neuzeit.
Im Vergleich zu automobilen Anwendungen unterscheiden sich die Anforderungsprofile an die Speichertechnologien ergeblich. Während Reichweiten und damit Energiedichten der Traktionsbatterien für Elektroautos ausschlaggebend sind, treten im Nutzfahrzeugbereich bei der Rekperation der Bremsenergie oder Schnellladevorgängen an Haltestellen sehr hohe Leistungsspitzen auf, die deutlich höhere Anforderungen an die Leistungsdichte der Energiespeicher implizieren.
Elektromobilität im ÖPNV war auch eine Themenstellung innerhalb des sehr komplexen Forschungsvorhabens >Fraunhofer Systemforschung Elektromobilität. Im Ragmen des Projektes ist es vor allem gelungen, alle Wertschöpfungsstufen der Elektromobilität zu betrachten und aufeinander abgestimmt zu erforschen: von der Energieerzeugung über den Stromtransport, die Schnittstellen zwischen Stromnetz und Fahrzeug und die Energiespeicherung bis hin zu neuen Fahrzeugkonzepten mit neuen Infrastruktur sowie Nutzungs- und Abrechnungskonzepten.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-201610.html