Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Luftfracht im Wandel

Wie verändern neue Hub- und Netzstrategien das Verhältnis von Speditionen, Airlines, Airports und Abfertigungen?
 
: Frye, H.

VDI-Gesellschaft Fördertechnik, Materialfluß, Logistik:
Luftfracht im Wandel : 8. Jahrestagung Airport Logistics, Tagung Düsseldorf, 9. Dezember 2003
Düsseldorf: VDI-Verlag, 2003 (VDI-Berichte 1801)
ISBN: 3-18-091801-2
pp.5-16
Jahrestagung Airport Logistics <8, 2003, Düsseldorf>
German
Conference Paper
Fraunhofer IML ()
Luftfracht; Luftverkehrsgesellschaft; Spediteur; Flughafen; Prozeßkette; Netz; Bündelung; Optimierung

Abstract
Für Luftfracht werden weiterhin höhere Wachstumsraten prognostiziert als für das internationale Güterverkehrsvolumen insgesamt. Darüber hinaus zeigen aktuelle Analysen von Luftverkehrsdaten eine zunehmende Verlagerung der Luftfracht auf immer weniger, dafür stärker frequentierte Flughäfen. Die Bündelung und Verteilung von Luftfracht über Drehscheiben (Hubs) wird für den traditionell arbeitsteiligen, internationalen Luftfrachttransport immer wichtiger. Die Netzstrategien sowohl der Airlines als auch der Spediteure werden zunehmend auf jeweils eigene Hubs an großen internationalen Hubflughäfen ausgerichtet. Ausgehend von den unterschiedlich ausgerichteten Kernkompetenzen der arbeitsteiligen Partner Airline und Spediteur müssen diese sowohl innerhalb der Hubstandorte als auch im Netz neue Formen der Zusammenarbeit entwickeln, um das zeitliche Angebot, die Qualität und die Kosten ihrer globalen Transportdienstleistungen zu optimieren. Diese Veränderungen haben auch einen Einfluss auf die Anforderungen an die Flughäfen als Frachtstandorte und auf die dort tätigen Abfertigungsdienstleister.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-19922.html

<