Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Konzeption eines holonischen Fertigungssystems zur Online-Planung und Steuerung der Produktion in einer Anlage zur automatisierten Herstellung von Lebensmitteln in Losgröße eins

 
: Müller, Kilian

München, 2011, 82 pp.
München, TU, Master Thesis, 2011
German
Master Thesis
Fraunhofer IWU ()
Holon; Produktionsplanung und -steuerung; automatisiertes Kochen

Abstract
Die moderne Gesellschaft ist seit einigen Jahren einem Wandlungsprozess unterworfen, der dazu führt, dass die Nachfrage nach Lebensmittelfertigprodukten stetig wächst. Gleichzeitig steigen die Ansprüche der Kunden bezüglich der Frische und Individualität dieser Produkte wobei die Qualität weiter auszubauen und die Kosten zu senken sind. Zusätzlich werden ernährungsphysiologische Ausgeglichenheit und Reichhaltigkeit von Lebensmittelprodukten erwartet. Nach dem Stand der Technik ist ein hoher manueller Arbeitsaufwand erforderlich um diese Anforderungen zu erfüllen. Zur Begrenzung der Herstellungskosten sind deshalb neuartige Automatisierungskonzepte notwendig. In dieser Arbeit werden Möglichkeiten für die Automatisierung entsprechender Anlagen zur Lebensmittelverarbeitung erarbeitet und vorgestellt. Es wird gezeigt, wie das Paradigma der Holonic Manufacturing Systems die Lösung der Aufgabe unterstützt. Zusätzliche Gesichtspunkte, die im Umfeld der Lebensmittelverarbeitung zu beachten sind, und wie diesen durch die Ausnutzung der Eigenschaften der Prozesse sowie eine kontinuierliche und improvisationsfähige Planung begegnet werden kann, werden erläutert.

 

For some years the modern society has now been subject to a conversion process that leads to a steadily growing demand for prepared food products. At the same time the customers' demands related to the freshness and individuality of these products are increasing wherein quality is to be further enhanced as costs should be reduced. In addition, nutritional balance and variety of food products are being expected. In the prior art, a high effort of manual work is necessary to meet these requirements. Therefore, innovative automation concepts are needed to limit production costs. In this paper, concepts for the automation of such systems for food processing are being developed and presented. It is shown how the paradigm of holonic manufacturing systems can support this task. Additional factors that have to be considered in the environment of food processing are mentioned and it is explained how they can be met by utilizing the characteristics of the processes and by continuous and improvisation enabled planning.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-192374.html

<