Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Palettiersysteme für den Versandhandel

 
: Volz, H.

Heimsheim: Jost-Jetter Verlag, 2000, 106 pp.
Zugl.: Stuttgart, Univ., Diss., 2000
IPA-IAO Forschung und Praxis, 320
ISBN: 3-931388-43-3
German
Dissertation
Fraunhofer IPA ()
palettieren; Palettiersystem; Palette; Automatisierung; Greifervorrichtung; Versandhandel

Abstract
Im Versandhandel weichen die Packstücke in ihrer Form und Beladung vom homogenen Quader deutlich ab. Wegen der unterschiedlichen Gewichte der einzelnen Artikel ist im Versandhandel der Massenschwerpunkt oft nicht mit dem Volumenschwerpunkt identisch. Zudem treten hohe maximale Packstückgewichte auf. Die Verwendung von Faltschachteln und Stülpkartons führt beim Überladen von Kartonagen zu einer Deformation der Packstückoberfläche. Die Abweichungen in der Form der Packstücke sind so signifikant, daß sie mit den bekannten Palettiersystemen nicht stabil gestapelt werden können.
Zur Automatisierung von Palettieraufgaben werden Palettierautomaten und Palettierroboter bisher nur bei typenreinen Paletten bzw. Lagen oder bei bekannter Kommission für homogene und quaderförmige Packstücke eingesetzt. Theoretische Grundlagen für Verfahren zum Generieren von Packmustern bei unbekannter Kommission existieren. Der Einsatz von automatisierten Systemen zum Palettieren von quaderähnlichen und inhomogenen Packstücken wird durch das Fehlen von geeigneten Palettiergreifersystemen und Palettierstrategien maßgeblich behindert.
Für ein im Versandhandel einsetzbares, automatisches Palettiersystem sind geeignete Palettiergreifersysteme und Palettierstrategien unerläßlich. Das Ziel ist es, ein leistungsfähiges Palettiersystem für den Versandhandel zu entwickeln und bestehende Defizite bei der Gestaltung eines Greifersystems und bei der Palettiersteuerung für quaderähnliche und/oder inhomogene Packstücke durch eine systematische grundlagenorientierte Untersuchung zu schließen.
Die vorliegende Arbeit zeichnet sich besonders durch die zielstrebige und systematische Vorgehensweise aus. Das Ziel, ein Verfahren zum automatischen Palettieren von quaderähnlichen und inhomogenen Packstücken im beliebigen Sortenmix zu entwickeln, wurde voll erreicht.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-1918.html